Boston Harbor Cruises

Boston Harbour Cruises bietet Fähren von Boston, der Hauptstadt des Staates Massachsetts, nach Salem, Georges Island, Spectacle Island und Provincetown an.

Wer sind sie?

Die Reederei befindet sich seit der Gründung 1926 durch Matthew Hughes im Familienbesitz und wurde gegründet um eine schnelle, zuverlässige Verbindung zwischen Boston und den naheliegenden Inseln anbieten zu können. Seitdem ist sie einer der größten privatbesitzten Reedereien der USAs geworden, und der größter Maritimarbeitsgeber der Stadts.

Der Firmensitz befindet sich auch heute noch im Bostoner Hafen. Die Reederei bietet bis zu 500 Abfahrten täglich an und beschäftigt rund 250 ständige Angestellte und 600 Saisonkräfte. Trotz der Größe der Firma steht der freundliche Service und ein familienbezogener Arbeitsethos noch immer im Vordergrund.

Welche Fähren nutzt Boston Harbor Cruises?

Die Nathanial Bowditch, benannt nach der Mathematiker und Begründer der modernen maritim Navigation, befördert bis zu 194 Passagiere auf zwei Decks und ist etwa 92 Fuß lang. Das Boot erreicht bis zu 33 Knoten und ist damit eine der schnellsten Fähren von Boston nach Salem.

Die Salacia, nach der römischen Meeresgöttin bennant, ist einer der schnellsten Katamarane des Kontinents. An Bord finden Sie eine Cocktailbar und einen Concierge Service, der gerne bei Restaurantbuchungen oder Reiseempfehlungen behilflich ist, um Ihre Reise nach Harbor Islands so leicht wie möglich zu machen.

Directferries.de ermöglicht es Ihnen Boston Harbor Cruises Fahrpläne und Preise von verschiedenen Reedereien zu vergleichen, bevor Sie sich entscheiden.

Weiter Weniger

Boston Harbor Cruises Routen und Häfen

Alle Boston Harbor Cruises Routen