Bintan Lagoon Resort - Tanah Merah ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Bintan Lagoon Resort - Tanah Merah Reedereien

    • 13 Überfahrten/Woche 1 Stunde 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Bintan Lagoon Resort nach Tanah Merah Fähre

Die Bintan Lagoon Resort Tanah Merah Fährstrecke verbindet Bintan Insel mit Singapur. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Mozaic Ferry Lines. Die Überfahrt wird bis zu 13 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 1 Stunde 15 Minuten.

Bintan Lagoon Resort Tanah Merah Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Tanah Merah Reiseführer

Tanah Merah liegt im Osten von Singapur und besteht weitgehend aus privaten Wohnimmobilien, Country Clubs und einigen Industriegebieten gemacht. Bei Landgewinnungsarbeiten in den frühen 1970er Jahren wurden die meisten Küstenhügel eingeebnet und die Erde im Meer abgeladen um die heutige Ostküste und den East Coast Parkway auf diesem neugewonnenen Land zu bauen. Die Lage der Tanah Merah Kechil Klippe war dort, wo die Temasek Grundschule heute steht und es ist möglich, zu sehen, wo die Hügel abrupt an der Kreuzung von Bedok South Avenue 3 und Upper East Coast Road an einem Ende und New Ober Changi Straße am anderen Ende aprubt enden. Tanah Merah ist ein Begriff, der übersetzt "roten Erde" bedeutet. Tanah Merah war einmal eine Hügellandschaft mit zwei prominenten Felsen: Tanah Merah Besar, einem großen Felsen und Tanah Merah Kechil, einer kleinen Klippe. Die Straßen, die zu den Klippen führte, hießen Tanah Merah Besar Road und Tanah Merah Kechil. Die Namen gelten heute noch. Die Gegend ist auch die Heimat des Fährterminals Tanah Merah mit Linienverkehr zu den indonesischen Riau-Inseln.