Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2860 Routen und 686 Häfen weltweit

Wir werden von mehr als 2.5 Millionen Kunden vertraut

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Bahamas

Was gibt es auf den Bahamas zu unternehmen?

Die Bahamas bestehen aus 700 wunderschönen Inseln, verteilt in der Nordkaribik. Sie befinden sich im Südosten von Florida und prahlen deshalb das ganze Jahr über mit einen tropischen Klima.

Jede Insel bietet etwas anderes. Wonach auch immer Sie suchen, eine entspannende Pause oder ein Action geladenes Abenteuer, hier ist der Ort wo Sie es finden.

Sie könnten im drittgrößten Riff der Welt schnorcheln und 23.000 Quadratmeilen von Mangrovensümpfen auf der Inseln Andros entdecken. Die Wandertour durch den 42 Hektar Lucayan National Park ist ein absolutes Muss, mit der Möglichkeit, das weltweit größte Unterwasser Tunnelsystem zu erkunden. Nach einem Tag voller Abenteuer können Sie sich entspannen und ein paar Runden Golf spielen.

Wie Sie vielleicht erwarten sind die Bahamas das Zuhause von mehreren Meilen atemberaubenden Stränden. In der Tat ist es so, dass der Treasure Cay Strand auf der Abaco Insel zur Nummer 1 der Top 10 der Welt gewählt wurde. Die meisten Strände bieten eine breite Auswahl an Aktivitäten, einschließlich Banana Boot, Jet Ski und Paragliding, also wird es hier bestimmt nicht langweilig. Die Abacos sind zudem ideal zum Segeln und um zwischen den einzelnen Inseln zu pendeln, dank einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen kleineren Inseln.

Die Hauptstadt Nassau ist eine lebhafte und farbenfrohe Stadt mit komplett Zoll freien Geschäften, kolonistischer Architektur und faszinierenden Galerien. Während Sie dort sind, können Sie die lange Geschichte des Landes im Piraten von Nassau Museum oder durch eine Tour der Festung Charlotte aus dem 18. Jahrhundert erfahren. Es gibt außerdem eine Kunstgalerie mit Stücken aus den 1860er, welche ein friedliches Rückzugsgebiet von der pulsierenden Stadt anbietet.

Auch für die Kinder gibt es viel zu entdecken. Sie werden sicherlich den Ardasta Garten lieben, ein Mini Zoo mit über 300 Tierarten. Dort findet man den berühmten Madagaskar Lemur, afrikanische Pygmy Ziegen und eine große Vielfalt der seltenen Flamingos.

Was sind die beste Fortbewegungsmittel auf den Bahamas?

Es gibt auf den verschiedenen Inseln eine Reihe von Transportmöglichkeiten, und man sollte sich am besten erst informieren, an welche Inseln man reist. Die Möglichkeiten einschließen Busse, Taxis, Mietautos und Mopeds, sowie auch Fahrrädern.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre an den Bahamas zu buchen?

Nassau auf der New Providence Insel bietet Verbindungen zu fast allen Häfen der Bahamas Gruppe mit fast täglichen Hochgeschwindigkeitsüberfahrten, die sehr günstig sind.

Freeport in Grand Bahama bietet eine Überfahrt vom Festland USA mit der Verbindung nach Fort Lauderdale, in der nähe vom Miami. Die Rederei Bahamas Express bietet diese Verbindung täglich mit einer Dauer von nur 3 Stunden. Der Wechsel zwischen den Bahamas und Florida könnte also gar nicht einfacher sein. Auch von Miami aus, kommt man nach Bimini, der nächste an USA-gelegen den Bahamas Inseln.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Balearia Caribbean
    • Preis anzeigen
  • FRS Caribbean
    • Preis anzeigen

Routen und Häfen in Bahamas