Alonnisos - Volos ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Alonnisos - Volos Reedereien

    • 14 Überfahrten/Woche 3 Stunden 15 Minuten
    • Get Price
    • 4 Überfahrten/Woche 5 Stunden 20 Minuten
    • Get Price
    • 7 Überfahrten/Woche 3 Stunden 10 Minuten
    • Get Price

Alonnisos Volos Fähre Bewertungen

  • "Auch bei unruhiger See sehr zu emfehlen"

    Bei ruhiger See und leichtem Regen ging es in Volos los. Es gab genügend Platz in den Innenräumen, auch wenn diese leider etwas kühl waren bei einer Außentemperatur von 21 Grad. Bis Skiathos hatten wir auch eine ruhige Fahrt, aber dann ging es in die offene See nach Skopelos! Die Wellen wurden immer höher und es regnete immer mehr, so das man auch nicht mehr nach Außen gehen konnte. Es kam was kommen musste, die Spucktüten waren auf einmal sehr begehrt. Wir machten uns Gedanken über unser Auto, was den Seegang aber im Gegenteil zu uns wie ein Wunder ohne Kratzer überstanden hat. Das Personal war zu jeder Zeit sehr hilfsbereit. Es wurde alles sehr schnell aufgeräumt und sauber gemacht. Ein Dank an den Kapitän, der mit seiner vorsichtigen Fahrt uns alle gut in den Hafen von Skopelos gebracht hat. Der Weg weiter nach Alonissos war dann nur noch kurz etwas unruhig. Alles im allen, kann ich die Fähre nur empfehlen und werde mit ruhigem Gewissen wieder mit dieser Fähre fahren. Gruß Jörg Falk 21.7.2019

    '' travelled on

    Weiter Weniger

Alonnisos Reiseführer

Alonnisos Insel gehöhrt zu dem  bestandenen nördlichen Archipel zusammen mit den anderen bewohnte, touristisch stark erschlossene Inseln: Skiathos, Skopelos und Skyros. Nach Skiathos fährt man 3 Kilometer östlich.
Ein Weg führt den Eselspfad hinauf in das alte Bergdorf, die Chora(oder Alonissos Stadt).

Das Meer ist von der Chora aus nicht weit: Etwa zehn Minuten läuft man zur Bucht Megalos Mourtias hinunter, wo man sich im türkisblauen Wasser abkühlen kann. Sie liegen in einem 2200 Quadratkilometer großen Meeresnationalpark,  das  sich mit dem Schutz der Dichtungen und auch mit der Forschung, die Rettung und Pflege der mediterranen Robben und andere Säugetiere beschäftigt. Bei Bootsausflügen kann man Delfine sehen und mit etwas Glück auch Mönchsrobben.

Die Robben sind typisch dieser Insel. In den Haupthafen Patitiri das sich südlich der Insel befindet,  gibt es ein kleines Museum, in dem Besucher mehr über sie erfahren. Und weiter nördlich in Steni Vala werden verirrte Robbenbabys in einer Aufzuchtstation aufgepäppelt.


Volos Reiseführer

Die griechische Stadt Volos ist nicht eine alte Stadt, wenn auch Ruinen in der Stadt und Umgebung , stammen aus der frühesten Besiedlung der Balkanhalbinsel. Moderne Volos wurde im 19. Jahrhundert gegründet und große Teile der Stadt wurde durch ein Erdbeben im Jahre 1955 zerstört, so dass die meisten Gebäude der Stadt neu erbaut worden sind. Die Waterfront ist bei den Einheimischen und Touristen beliebt, mit Cafés und Bars entlang der Kais. Das Volos Archäologisches Museum verfügt über Artefakte aus so weit zurück wie der Bronzezeit und das Stadtmuseum im Rathaus verfügt über die Arbeit des modernen griechischen Künstlern. Sehenswert ist auch St. Constantine Kirche, die ein wunderschönes Gebäude aus dem 20. Jahrhundert am Ende der Promenade hat. Zwei archäologische Stätten nicht weit außerhalb der Stadt bieten mykenischen Ruinen. Dimini ist die kleinere, aber besser entwickelt. Sesklo ist größer und bietet eine herrliche Aussicht, aber nicht vollständig ausgegraben.