Las Palmas nach Arrecife Fähre

Die Las Palmas Arrecife Fährstrecke verbindet Gran Canaria mit Lanzarote und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Trasmediterranea Service wird bis zu 1 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 9 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Naviera Armas Service wird bis zu 6 mal wöchentlich mit einer Dauer von 5 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 7 Überfahrten Woche auf der Las Palmas Arrecife Strecke zwischen Gran Canaria und Lanzarote. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Las Palmas - Arrecife Reedereien

  • Trasmediterranea
    • 1 Überfahrt/Woche 9 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Naviera Armas
    • 6 Überfahrten/Woche 5 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Las Palmas Arrecife Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Las Palmas Arrecife Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Las Palmas Arrecife Fähre Bewertungen

2
  • "Fähre Las Palmas - Arrecife"

    Sehr angenehme und günstige Überfahrt. Es gab oben auf Deck Sonnenliegen, und das passende Wetter dazu. Es gab auch eine gute Auswahl an Speisemöglichkeiten an Bord. Die Dauer der Überfahrt entsprach den Angaben der Fährgesellschaft.

    'Katrina Jane' reiste auf der Strecke Las Palmas Arrecife mit Trasmediterranea auf der Albayzin

    Weiter Weniger
  • "Fähre mit Surfmaterial "

    Alles bestens! Obwohl wir drei große Surftaschen dabei hatten, konnten wir ohne Probleme die Fähre nutzen. Die Besatzung half uns beim Hineintragen. Sehr nett. Das Schoff ist sauber, Verpflegung ok. Gerne wieder!

    'Anonym' reiste auf der Strecke Las Palmas Arrecife mit Naviera Armas

    Weiter Weniger

Las Palmas Reiseführer

Las Palmas (der offizielle Name ist Las Palmas de Gran Canaria), ist die Hauptstadt der spanischen Insel Gran Canaria, einer der kanarischen Inseln. Die Stadt liegt etwa 150 km vor der afrikanischen Küste und befindet sich im Nordosten von Gran Canaria. Das Klima der Stadt ist warm und trocken im Sommer und mild im Winter und dies macht es zu einem beliebten Ziel für Touristen.

Die Stadt wurde 1478 von Juan Rejon gegründet und hat viele Dinge zu bieten. Es gibt eine Auswahl an Theatern, Kinos, Opern, Konzerten, Museen und Galerien zu genießen. Zwei der beliebtesten kulturellen Veranstaltungen der Stadt sind das Canary Island Music Festival und das International Film Festival. Die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt liegen im Stadtteil Vegueta. Einige der Gebäude hier wurden vor über 500 Jahren gebaut. Dazu gehören die Kapelle von San Antonio Abad, die Plaza de Santa Ana, die neben den Casas Consistoriales liegt, die Casa Regental, die Obispado und Kathedrale Santa Ana.

Las Palmas ist der wichtigste Fährhafen auf der Insel. Da die Insel in der Mitte eines Archipels liegt, gibt es Verbindungen zu mehreren Inseln (Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, Teneriffa) und auch zum Festland von Spanien (Huelva und Cadiz).

Arrecife Reiseführer

Die Stadt Arrecife liegt auf der Insel Lanzarote, einer der Kanarischen Inseln. Die Stadt, die einen Hafen hat, befindet sich an der Ostküste der Insel. Arrecife ist eine lebendige, weltoffene Stadt voller Kultur und Geschichte. Der Name leitet sich von dem spanischen Wort für Riff ab und bezieht sich auf die vulkanischen Felsformationen, die auf offener See liegen und den malerischen Hafen schützen. Arrecife begann als ein kleines Fischerdorf im 15. Jahrhundert, bis es wuchs und schließlich die Hauptstadt der Insel im Jahre 1852 wurde. Viele Menschen besuchen Arrecife für ihre endlosen Einkaufsmöglichkeiten, die in den Straßen mit Boutiquen und in High-End-Einzelhandelsgeschäften mit Designer-Labels geboten werden. Arrecife hat auch einen eigenen Strand, Playa del Reducto, mit goldenem Sand und warmen, ruhigen Gewässern. Eine schöne Promenade verläuft den ganzen Weg zum zweiten Strand der Stadt Playa del Cable, der etwa 2 km weiter westlich ist.

Fähren vom Hafen der Stadt fahren zu den anderen Inseln der Kanaren und auch zu anderen Reisezielen in Europa und auf dem afrikanischen Festland