Ibiza San Antonio nach Denia Fähre

Die Ibiza San Antonio Denia Fährstrecke verbindet Ibiza mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 7 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 2 Stunden.

Ibiza San Antonio Denia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Ibiza San Antonio nach Denia Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Ibiza nach Spanien Seite.

Ibiza San Antonio - Denia Reedereien

  • Balearia
    • 7 Überfahrten/Woche 2 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ibiza San Antonio Denia Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Ibiza San Antonio Denia Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Ibiza San Antonio Reiseführer

An der Westküste der spanischen Insel Ibiza liegt San Antonio, die zweitgrößte Stadt auf dieser Baleareninsel. Die Stadt erfreut sich wegen ihrer Musik- und Clubszene großer Beliebheit. Das Time Out Magazin erklärte San Antonio sogar zur "Clubbing Hauptstadt des Universums". Im Westen der Stadt zentrieren sich die meisten Bars und hier ist es auch, wo Clubpromoter die Straßen säumen und versuchen, die Besucher in die vielen Bars zu locken. Weitere Bars und Clubs können am Sunset Strip entlang der Küste von San Antonio gefunden werden. Hier ist auch as weltberühmte Cafe del Mar zu finden, wo sich viele Clubgänger versammeln, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Jenseits der Musikszene, ist "Das Ei"eine beliebte Attraktion in der Stadt. Dieses Denkmal wurde in den 1990er Jahren errichtet, um dem Geburtsort von Christoph Kolumbus zu gedenken. Die Statue hat die Form eines Eies, das in seinem Zentrum ein Modell des Schiffes Santa Maria enthält.

Fähren verkehren vom Hafen in San Antonio nach Barcelona, Denia und Valencia.

Denia Reiseführer

Denia liegt am nördlichen Rand der Provinz Alicante und am Ufer des Mittelmeers, gegenüber von den Balearen. Sie wird von der beeindruckenden Bergwelt des Naturparks Montgo umgeben. Die Stadt ist ein großartiger Ort für Besucher, wo es viele Dinge zu sehen und zu tun gibt. Eine Burgruine wacht über der Stadt und man hat einen atemberaubenden Blick auf den Jachthafen, den Naturpark Montgó und die Torre del Gerro, die beide markierte Wanderpfade anbieten. Der renommierte Yachthafen mit seiner wunderschönen, erhöhten Promenade, eine 20 km lange Küstenlinie mit Felsen- und Sandstränden, der Fischmarkt, die Altstadt und die beeindruckende, von Bäumen gesäumte Haupteinkaufsstraße, sowie die Museen laden zu einem Besuch ein. Unter den Denkmälern in der Stadt, die einen Besuch wert sind, befindet sich die Kirche Asunción aus dem 18. Jahrhundert, die aus dem 17. Jahrhundert stammenden Atarazanas (Werften), das Kloster und die Kirche von San Antonio aus dem 18. Jahrhundert und das klassizistische Rathaus. Denia veranstaltet viele Feste, aber es ist am besten für die Bullen Fiesta, die im Juli stattfindet, bekannt.