Skiathos - Alonnisos ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Skiathos - Alonnisos Reedereien

    • 14 Überfahrten/Woche 1 Stunde 20 Minuten
    • Get Price
    • 4 Überfahrten/Woche 2 Stunden 15 Minuten
    • Get Price
    • 7 Überfahrten/Woche 1 Stunde 10 Minuten
    • Get Price
    • 7 Überfahrten/Woche 1 Stunde 30 Minuten
    • Get Price
    • 1 Überfahrt/Woche 1 Stunde 30 Minuten
    • Get Price

Skiathos Alonnisos Fähre Bewertungen

  • "Mit dieser Fähre kommt man an"

    Habe zunächst die andere Fähre (größere Autofähre) in Skiathos nach Alonnisos genommen - leider war der Seegang zu hoch, so dass die große Autofähre nicht anlegen konnte und wieder abgedreht ist. - Anschließend bin ich mit der Flyingcat übergesetzt - die kann anlegen auch bei hohem Seegang, da sie nur kleine Brücken zum Ausstiege benötigt ! Allerdings merkt man in diesem Schiff sehr deutlich den hohen Seegang, so dass vielen Passagieren übel geworden ist. Das Personal stand sogleich bereit mit Tüten und Tüchern weiterzuhelfen und gefüllte Tüten zu entsorgen. Die Rückfahrt verlief bei spiegelglatter See völlig unproblematisch und erfreulich. Für Reisende ohne Auto ist die Fähre unbedingt zu empfehlen, da sie die schnellere Möglichkeit ist und auf jeden Fall ankommt!

    'Flyingcat' travelled on Flyingcat

    Weiter Weniger

Skiathos Reiseführer

Die griechische Insel Skiathos ist Teil der nördlichen Sporaden Inselgruppe und liegt in der nordwestlichen Ägäis im Osten der Pilion Halbinsel in Magnesia auf dem griechischen Festland, aber auch im Westen der Insel Skopelos, die eindeutig an einem klaren Tag gesehen werden kann. Die meisten Städte der Insel liegen im Süden und Südwesten, da das Gelände weniger felsig ist als in den nördlichen Teilen der Insel. Der Hauptort der Insel, ebenfalls Skiathos genannt, liegt im Nordosten der Insel, wo die Küste von Kaps, Buchten und Halbinseln gekennzeichnet ist.

Das Kloster der Verkündigung ist eine beliebte Touristenattraktion auf der Insel und wird manchmal auch das Kloster Evangelistria genannt und ist der Jungfrau Maria geweiht. Es liegt rund 4 km nördlich von Skiathos-Stadt auf einem Hügel, aber einige der Klostergebäude, die im Jahre 1794 gebaut wurden, liegen jetzt leider in Trümmern. Allerdings wurden die Kirche und Unterkünfte restauriert.

Skiathos wird durch eine konventionelle Fähre und eine Schnellfähre mit Thessaloniki, den anderen Inseln der Sporaden, die Inseln der Kykladen und Kreta verbunden.


Alonnisos Reiseführer

Die griechische Insel Alonnisos ist Teil der nördlichen Sporaden Inselgruppe, zusammen mit Skopelos (3 km westlich) und Skiathos und liegt in der Ägäis. Die Insel hat eine robuste Naturlandschaft und ist von kleinen Inseln rund um die Inselgruppen verstreut umgeben. Alonissos ist eine Insel ideal für Besucher, die zum Entspannen und für gemütliche Spaziergänge in den Pinienwäldern, Olivenhainen und Obstplantagen kommen. Die Insel ist die entlegenste der nördlichen Sporaden Inselgruppe und ist die Heimat des Nationalen Marine Park dre Nördliche Sporaden, das ein Refugium für seltene Seevögel, Delfine und der Mittelmeer-Mönchsrobbe ist.

Wenn sie mit der Fähre auf der Insel ankommen, sehen Besucher Patitíri, den malerischen Hafen und die Hauptstadt der Insel mit ihrer schönen gepflasterten Ufergegend, die ihren Namen von den Einheimischen genutzten Weinpressen nahm. Hora (oder Altes Dorf) ist die alte Hauptstadt der Insel. Eine mittelalterliche Burg bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer, Häuser aus Stein mit hübschen Höfen, gepflasterte Gassen, Tennen und einer Reihe von Kirchen.

Vom Hafen aus gibt es Fähren und Tragflächenboote von Patitiri nach Volos, Agios Konstantinos und Thessaloniki auf dem Festland und auf die Inseln Skiathos, Skopelos und Skyros.