Piräus - Porto Heli ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Piräus - Porto Heli Reedereien

    • 16 Überfahrten/Woche 2 Stunden 5 Minuten
    • Get Price

Piräus Porto Heli Fähre Bewertungen

  • "Alles wie geplant "

    Wir sind mit dem Schiff Flying Cat 4 gefahren. Alles super pünktlich und gut organisiert. Die Ledersesseln sind bequem und man kann an einem kleinen bar was zu essen und trinken kaufen. Die Zeit ging gut um. (3 Stunden). Beim Ausstieg hat mir (weiblich) eine Stewardess mit meinem Koffer sogar geholfen. Eine gute Erfahrung.

    'Flyingcat' travelled on Flyingcat

    Weiter Weniger
  • "Bequemer Transfer"

    Die Fähre bietet einen bequemen und vergleichsweise preiswerten Transfer zwischen Porto Heli und Athen (Piräus). Buchung, Ablauf und Ein- und Ausstieg liefen einfach und reibungslos und pünktlich.

    'Flyingcat' travelled on Flyingcat

    Weiter Weniger
  • "Landschaftlich interessante Reise"

    Die Überfahrt nach Porto Heli mit dem Schnellboot von Hellenic Seaways hat prima geklappt. Die Fähre fuhr pünktlich. Nachteil des Kaufs über das Internet ist, dass man sich das Ticket eine Stunde vor Abfahrt in Piräus besorgen muss. Ideal wäre es, gleich ein richtiges Ticket zu haben. Man spart sich dann die Warterei.

    'Flyingcat' travelled on Flyingcat

    Weiter Weniger

Piräus Reiseführer

Die Hafenstadt Piräus in Griechenland liegt am Saronischer Golf in der attischen Region des Landes und ist Teil des Athener Stadtgebiets, mit dem Zentrum von Athen rund 12 km vom Hafen entfernt.

Das Zentrum von Piräus ist in der Regel mit Verkehr überlastet und der Ort ist nicht wirklich für Touristen entworfen. Die Stadt verfügt aber über viele Einrichtungen, wie Banken, öffentliche Gebäude, Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen und dergleichen. Die Gegend um Zea Marina und den Mikrolimano Hafen sind die schönsten Gegenden von Piräus und haben eine gute Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars.

Piräus ist der Haupthafen Griechenlands, der größte in Europa und der drittgrößte in der Welt. Es überrascht nicht, dass Piräus das Zentrum der maritimen Wirtschaft Griechenlands ist und der Hauptstützpunkt für die Handelsmarine.

Nach Renovierungen haben sich die Anlagen im Hafen verbessert: Geldautomaten, Wechselstube, Restaurants, Cafés, Bars und eine Reihe von Reisebüros, die Fährtickets verkaufen sind dort zu finden. Zu den Reisezielen der Fähren gehören Kreta, die Kykladen, der Dodekanes, die östlichen Teile von Griechenland und die nördliche und östliche Ägäis.


Porto Heli Reiseführer

Porto Heli liegt auf der östlichen Seite des Peloponnes in Griechenland. Es ist eine kleine Stadt am Meer mit einem großen Hafen, der am Argolischen Golf liegt. Der Hafen ist eine häufige Anlegestelle für Fischerboote und Jachten im Sommer, was Porto Heli eine kosmopolitische Atmosphäre gibt. Es gibt eine Reihe von organisierten Stränden in Porto Heli, aber die meisten sind kleine einsame Buchten, die eine entspannende Atmosphäre bieten. Die Stadt und die Umgebung sind ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und viele Besucher sind Athener, die Ferienhäuser dort haben. Die Lage ist günstig für Ausflüge ins antiken Epidaurus und nach Poros, Ermioni, Mykene und Nafplion. Vom kleinen Hafen von Costa In der Nähe von Porto Heli gibt es häufige Boote zur Insel Spetses.

Der Argolische Golf liegt im Ägäischen Meer vor der Ostküste des Peloponnes in Griechenland. Er ist ca. 50 km lang und 30 km breit und der Haupthafen Nafplio liegt am nodwestlichen Ende. In der Einfahrt des Golfs liegt die Insel Spetses. Dieser Golf und seine Inseln werden manchmal mit dem Saronischen Golf und den Saronische Inseln kombiniert und Argo-Saronischer Golf und Argo-Saronische Inseln genannt.