COVID-19 Update Derzeit haben wir ein überdurchschnittlich hohes Kontaktvolumen seitens Kunden bezüglich COVID-19. Damit sichergestellt werden kann, dass wir den Kunden helfen können, die eine Fährüberfahrt gebucht haben, die innerhalb der nächsten 72 Stunden stattfindet, haben wir unsere Telefonleitungen geschlossen und bearbeiten zurzeit alles ausschließlich per E-Mail. Für jegliche Anfrage an den Kundendienst nutzen Sie bitte unser Online-Kontaktformular Bitte beachten Sie, dass wir alle Anfragen nach Reisedatum ordnen (d.h. Kunden mit zeitnahem Reisedatum haben Vorrang). Wir bitten Sie daher höflichst um Geduld, sollte sich Ihr Reisedatum noch etwas weiter in der Zukunft befinden. Wir wissen Ihr Verständnis & Ihre Kooperation auf Grund dieser außergewöhnlichen Umstände zu schätzen. Vielen Dank.

Mykonos - Sifnos ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Mykonos - Sifnos Reedereien

    • 14 Überfahrten/Woche 2 Stunden 25 Minuten
    • Preis anzeigen
    • 7 Überfahrten/Woche 5 Stunden 55 Minuten
    • Preis anzeigen

Mykonos nach Sifnos Fähre

Die Mykonos Sifnos Fährstrecke verbindet Kykladische Inseln mit Kykladische Inseln und wird von 2 Reedereien betrieben. Der SeaJets Service wird bis zu 14 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 2 Stunden 25 Minuten angeboten. während der Golden Star Ferries Service wird bis zu 7 mal wöchentlich mit einer Dauer von 5 Stunden 55 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 21 Überfahrten Woche auf der Mykonos Sifnos Strecke zwischen Kykladische Inseln und Kykladische Inseln. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Mykonos Reiseführer

Mykonos ist Teil der Kykladen- Inselgrupp und liegt zwischen den Inseln Tinos, Paros und Naxos. Der Hauptort der Insel, auch Mykonos genannt (oder Chora für die Einheimischen), bietet die übliche Kykladen-Architektur mit weißen Häusern und blaugestrichenen Fenstern, hübsche Gassen und Kieselsteinpflaster und kleine weiße Kapellen mit blauen Kuppeln. Viele Besucher machen einfach einen Spaziergang durch Chora, den alten Hafen, Klein-Venedig und zur Burg, um die Atmosphäre der Stadt zu genießen. Die Insel hat im Allgemeinen hat ein reges Nachtleben und wird manchmal als "Ibiza von Griechenland" bezeichnet. Viele tausende Touristen werden im Sommer von der Musik- und Clubszene angezogen.

Die Insel verfügt über zwei Häfen. Der alte Hafen von Mykonos ist, wo Fähren ankommen und der neue Hafen von Tourlos ist, wo vor allem Kreuzfahrtschiffe anlegen. Fährverbindungen von Mykonos fahren nach Piräus und Rafina auf dem griechischen Festland und zu den anderen Inseln der Kykladen, den Dodekanes-Inseln und nach Kreta. Konventionelle und Hochgeschwindigkeitsfähren verkehren von und zu der Insel.


Sifnos Reiseführer

Die griechische Insel Sifnos liegt im westlichen Ende der Kykladen Inselgruppe und ist typisch für die Inseln der Kykladen mit hrer traditionellen Architektur, schönen ruhigen Stränden, hübschen Tavernen und Hügeln. An der Südküste der Insel ist befinden sich die meisten beliebten Strände und viele verfügen über weichen Sand, kristallklares Wasser und eine gute Ausstattung. Eine beliebte Attraktion auf der Insel ist das schöne Kloster Chrissopighi, das der Beschützer der Insel ist. Das malerischstee Dorf auf der Insel ist Kastro, das auf drei Seiten vom Ägäischen Meer umgeben ist und von den schmalen Straßen und Steinhäusern hat man einen schönen Blick auf das Meer hinaus. Das Dorf kann seine Geschichte 4000 Jahre weit zurückverfolgen mit das Erbe seiner Vergangenheit ist an vielen Orten sichtbar, wie etwa in einem Teil seiner Stadtmauer, die um 800 v.Chr errichtet wurde. Der Hafen der Insel liegt in der Stadt Kamares. Während der Sommermonate gibt es tägliche Verbindungen Hochgeschwindigkeits- und konventionellen Fähren auf die Insel. Fähren verbinden Sifnos mit Piräus und zu den anderen Inseln der Kykladen wie Serifos, Folegandros, Kythnos, Milos, Ios, Santorini und Kreta.