Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2868 Routen und 686 Häfen weltweit

Wir werden von mehr als 2.5 Millionen Kunden vertraut

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Honduras

Das tropische Paradies Honduras ist ein wundervolles Land in Zentralamerika mit einer faszinierenden Geschichte.

Sie werden die Vergangenheit überall sehen, wo auch immer Sie sind. Wie viele Länder auf diesem Kontinekt war auch Honduras die Heimat der Maya bis zur spanischen Invasion im 16. Jahrhundert.

Hier gibt es einige nennenswerte Wahrzeichen. Die Fortaleza Santa Barbara in Trujillo aus dem 17. Jahrhundert oder die alten Mayaruinen in Copán. Archäologen bezeichnen Copán als die artistischste aller Mayastädte, also gehen Sie sicher eine Kamera mitzubrigen.

Die frühere Hauptstadt Ciudad de Comayagua bietet eine Vielfalt an eleganten, spanischen Coloniegebäuden. Die beste Zeit Ciudad de Comayagua zu besuchen ist während des Fests in der Osterwoche, hier fertigen die Einheimischen erstaunliche Kunstwerke aus Sägespänen an.

Sie können noch weiter in die Kultur von Honduras eintauchen mit einem Besuch des "Museum of National Identity" in der jetzigen Hauptstadt Tegucigalpa. Hier werden Sie numeröse Exponate vorfinden welche Ihnen eine ausführliche Übersicht über die Geschichte des Landes und seiner beeindruckenden Geschichte zur Unabhängigkeit bieten.

Während Sie in Tegucigalpa sind gehen Sie sicher auf jeden Fall eine Kostprope der lokalen Küche von Straßenverkäufern zu genießen oder eines der immer mehr werdenden anspruchsvollen Restaurants auszuprobieren. Die honduranische Küche hat seine Einflüsse aus der spanischen, karibischen und afrikanischen Gastronomie mit den beliebten Zutaten Hühnchen, Reis und Kokosnussmilch.

Die Islas de la Bahía, gelegen zwischen 25 und 50 Kilometer von der Nordküste Honduras. Die Islas de la Bahía sind bei Touristen sehr beliebt, vor allem Roatán. Roatán ist die größte und am häufigsten besuchte Insel. Hier bietet sich Ihnen die grandiose Möglichkeit im zweitgrößten Korallriff der Welt zu tauchen. Die Wässer wimmeln von Meeresschildkröten, Korallen, Rochen und manchmal sogar dem Walhai.

Neben dem Riff gibt es in Roatán herrliche weiße Strände und üppige Waldlandschaften. Hier bietet sich das Entspannen nach einem anstrengenden Besichtigungstag des Festlands ideal an.

Das Reisen zwischen La Ceiba und Roatán könnte nicht einfacher sein! Es gibt zwei Überfahrten pro Tag mit einer durchschnittlichen Reisedauer von einer Stunde und 20 Minuten, dies gibt Ihnen genug Zeit die atemberaubende Landschsaft zu genießen. Die Reederei Safe Way Maritime bietet diese Strecke an, diese bietet gemütliche und gut klimatisierte Schiffe mit bis zu 300 Sitzen an Board.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Safe Way Maritime
    • Preis anzeigen

Routen und Häfen in Honduras