Türkei

Wie man Fähren von Türkei nach Lesbos bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Türkei und Lesbos, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Turyol - betrieben. Die Ayvalik nach Mytilene Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 1 Stunde 30 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Türkei und Lesbos auf der Ayvalik nach Mytilene Strecke anzeigen lassen.

Türkei Lesbos Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Türkei nach Lesbos

Über Türkei:

Die Türkei ist ein eurasisches Land und erstreckt sich über zwei Kontinente. Der vorderasiatische Teil nimmt mit 97% die größte Fläche ein, der europäische Teil im Westen des Landes macht nur 3% der Gesamtfläche aus. Im Norden wird die Türkei vom Schwarzen Meer gesäumt, im Westen von der Ägäis und im Südwesten vom Mittelmeer. Viele unglaublich schöne Landschaften und Naturwunder finden sich in diesem riesigen und abwechslungsreichen Land. Es ist ein populäres Ziel für Strandurlaub, bietet aber auch viele Sportmöglichkeiten, eine mannigfaltige nationale Küche und einige der wichtigsten historischen Denkmäler der Welt. Als Reiseziel bietet die Türkei eine ausgefallene Mischung aus westlicher und orientalischer Kultur und wird für Urlauber zunehmend attraktiver auch aufgrund seiner politischen Stabilität.

Über Lesbos:

Lesbos ist die drittgrößte Insel Griechenlands und etwa 1600km² groß. Sie liegt in der nordöstlichen Ägäis.

Die Insel ist touristisch nicht massiv erschlossen und bietet noch viel natürliche Schönheit mit unzähligen Olivenbäumen, Sandstränden und authentischen Hafenstädten. Lesbos ist eine der beeindruckendsten Inseln Griechenlands.

Hier können Sie auf den zahlreichen Wander- und Radfahrwegen über 300 Vogelarten erspähen und sich anschließend in den heißen, mineralhaltigen Quellen erholen.

Griechenland besitzt dank der unzähligen Inseln und Inselgruppen eines der besten Fährennetzwerke der Welt und die Inseln lassen sich so leicht erkunden. Es gibt zahlreiche Reedereien, die Fähren nach Lesbos vom Festland oder anderen Inseln aus anbieten.