Norwegen

Wie man Fähren von Norwegen nach Deutschland bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Norwegen und Deutschland, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Color Line - betrieben. Die Oslo nach Kiel Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 20 Stunden.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Norwegen und Deutschland auf der Oslo nach Kiel Strecke anzeigen lassen.

Norwegen Deutschland Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Norwegen nach Deutschland

Über Norwegen:

Norwegen ist das westlichste Land Skandinaviens. Auch die Insel Jan Mayen und Svalbard gehören zur Nation.

Das Land ist besonders für die zahlreichen Fjorde an der Küste bekannt, die sich von der Nordsee bis ins arktische Meer erstreckt. Die einzigartige Landschaft lockt hierbei ebenso die Besucher an wie das Nordlicht.

Oslo, die Hauptstadt, bietet zahlreiche Museen und Kunstgallerien. Dazu stoßen Sie an jeder Ecke auf großartige Restaurants und gemütliche Cafes, in denen es sich gut entspannen lässt.

Wie die anderen skandinavischen Länder ist auch Norwegen gut mit der Fähre angebunden. Es gibt diverse Häfen an der Südküste von denen aus Ziele in Norwegen und Nordeuropa angefahren werden.

Über Deutschland:

Deutschland befindet sich im Herzen von Zentraleuropa und reicht von der Nord- und Ostsee bis hin zu den bayerischen Alpen.

Der Geburtsort von Beethoven und Einstein und der Erfinder des Automobils und der MP3 Technologie hat die Welt geformt. Heutzutage ist Deutschland eine der stärksten Wirtschaftskräfte der Welt und bietet dazu eine abwechslungsreiche Landschaft. Von kurvenreichen Flüssen und märchenhaften Schlössern bis hin zu Gebirgen finden Sie hier alles. Die Hauptstadt Berlin lockt mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der Berliner Mauer und dem Brandenburger Tor und dem Nachtleben während Sie in Bayern den deutschen Klassikern wie Bretzeln, Wurst und Bier fröhnen können.

An der 2389km langen Küstenlinie finden Sie diverse Fährhäfen. Mehrere Reedereien bieten Überfahrten nach Skandinavien über die Nordsee an. Von ostdeutschen Häfen aus wird das Baltikum angefahren.