Koh Samui

Wie man Fähren von Koh Samui nach Thailand bucht

Es gibt 3 fährstrecken die zwischen Koh Samui und Thailand 42 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Lomprayah High Speed Ferries betreibt 3 Strecken, Koh Samui (Mae Nam Pier) nach Chumphon (Lomprayah Pier) fährt 14 mal wöchentlich, Koh Samui (Mae Nam Pier) nach Koh Tao (Mae Haad Pier) ungefähr 14 mal wöchentlich & Koh Samui (Mae Nam Pier) nach Koh Phangan (Thong Sala Pier) ungefähr 14 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten variieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Koh Samui nach Thailand Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Koh Samui Thailand Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Koh Samui nach Thailand

Über Thailand:

Thailand liegt in Südostasien und grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysien.

Das Land ist für seine Vielseitigkeit bekannt und zieht die Touristen nicht nur mit der fantastischen Landesküche sondern auch mit der grandiosen Landschaft an. Der bergige Norden geht in das südliche Kra Isthmus auf der Malay Halbinsel über und die Reise führt Sie an hunderten Buddhatempeln vorbei, durch Dschungel und entlang den Küstenstrassen. Vor der Küste Thailands gibt es ideale Schnorchel- und Tauchgründe. Neben Kochkursen sind Tauchklassen eine beliebte Freizeitbeschäftigung für Touristen.

Die Hauptstadt Bangkok bietet Moderne, ein pulsierendes Nachtleben und dazu traditionelle Bootskanäle gesäumt mit Essensständen. Der Tempel Wat Phra Kawe mit der smaragdgrünen Buddhastatue sollte bei einem Besuch nicht ausgelassen werden.

Fährentransport ist in Thailand weit verbreitet und der beste Weg, die zahlreichen Inseln zu erreichen. Dank der Beliebtheit der Inseln bei Besuchern werden die Fähren regelmäßig von diversen Reedereien angeboten. Es gibt auch eine Fährverbindung von Langkawi in Malaysien nach Koh Lipe, die nur etwa 90 Minuten benötigt.