England

Wie man Fähren von England nach Isles of Scilly bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen England und Isles of Scilly, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Isles Of Scilly Travel - betrieben. Die Penzance nach St Mary's Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 45 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen England und Isles of Scilly auf der Penzance nach St Mary's Strecke anzeigen lassen.

England Isles of Scilly Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von England nach Isles of Scilly

Über England:

Das größte und bevölkerungsreichste Land des Vereinigten Königreiches, England, nimmt den größten Teil des Südens und ca. zwei Drittel der Insel Großbritannien ein. Bis vor kurzem galt England noch als ein sanftes, sagenumwobenes Land, irgendwann in den 30er Jahren stehen geblieben, mit einem Postamt, einem ländlichen Pub und einem Pfarrhaus. Heutzutage ist es jedoch besser bekannt für lebendige Städte mit einem aufregenden Nachtleben und Attraktionen also auch für grüne und freundliche Landschaften. Durch den Kontrast zwischen faszinierenden Städten und der schönen Gegend bietet England für jeden etwas. Von den Herrlichkeiten Londons, Stratfords, Gloucesters und Yorks bis zu den schrulligen Freuden Newcastles, Liverpools und Manchesters – Englands Städten sind lebendige, pulsierende Orte, die die Liebe zur Nostalgie mit Erfindergeist paaren. Die Wanderwege über friedliche Landschaft laden dazu ein dem 'realen' Leben zu entkommen. Ein Besuch in einen typischen Pub oder eines traditionellen Dorfmarkt ist ebenso ein Muss, wie Englands "New-Wave"-Weine und die kosmopolitische Küche, die international mithalten kann. Das heutige England ist einladend, sehr freundlich, faszinierend und lustig, ein Land in dem die Balance zwischen bizarren Eigenheiten der Menschen und einem ganz eigenen Sinn für Humor gegeben ist.

Über Isles of Scilly:

Die Scilly Inseln sind der südlichste Ort Englands und umfassen 5 bewohnte Inseln namens St Marys, St Agnes, Bryher, Tresco und St Martin. Diese Inseln liegen etwa 35 Meilen vor der cornischen Küste.

Trotz der Nähe zum Festland, haben sich die Inseln einen eigenständigen Charakter erhalten und bieten eine nahezu karibische Küste, Weingarten, türkises Meer und eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt. Sie finden hier auch zahlreichen Möglichkeiten für Wassersportarten. Die Insel locken Besucher mit Fischrestaurants, einer florierenden Kunstszene und vielen Wanderwegen an. Familien schätzen die Scillys besonders wegen der Campingmöglichkeiten und der Abgelegeneheit.

Die Anreise mit der Fähre ist die bei Weitem günstigste Option, um die Scilly Inseln vom englischen Festland aus zu erreichen. Fähren fahren in Penzance in Cornwall ab und erreichen den Hafen von St Mary's in weniger als 3 Stunden.