Ägäische Inseln

Wie man Fähren von Ägäische Inseln nach Kykladische Inseln bucht

Bei der Auswahl von Fährüberfahrten von Ägäische Inseln nach Kykladische Inseln gibt es keinen Engpass. Es gibt 1 Fährgesellschaft die zusammen 14 Fährstrecken anbieten und dabei Chios nach Syros & Mykonos, Evdilos nach Mykonos & Syros, Agios Kirikos nach Mykonos & Syros, Evdilos nach Mykonos & Syros, Fournoi nach Mykonos & Syros, Vathi nach Mykonos & Syros, Mytilene nach Mykonos & Syros, Limnos (Myrina) nach Mykonos & Syros & Mytilene nach Mykonos & Syros verbinden.

Die schnellste Überfahrt zwischen Ägäische Inseln und Kykladische Inseln ist Evdilos nach Mykonos mit einer Überfahrtszeit von 1 Stunde 55 Minuten. Mit so vielen Strecken zum vergleichen erleichtern wir Ihnen die Arbeit indem wir alle Überfahrten miteinander vergleichen.

Ägäische Inseln Kykladische Inseln Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Über Ägäische Inseln:

Die Ägäischen Inseln liegen im Ägäischen Meer, zwischen der südlichen und östlichen Seite vom girechischen Festland und westlich der Türkei.

Die Ägäischen Inseln bestehen zum größten Teil aus den Kykladen, den Dodekanesischen Inseln, den Nordägäischen Inseln, den Saronischen Inseln, den Sporaden, Kreta, den Ionischen Inseln und Euböa. Zu der Inselgruppe gehören manche der beliebtesten Urlaubsorte, u.a. Kreta, Limnos, Lesbos, Chios, Samos und Rhodos.

Die Ägäischen Inseln werden oft als die Hauptmerkmale der griechischen Kultur und Tradition bezeichnet. Neben den öffentlichen Attraktionen wie Strand und Sonne, sind Besucher auch von den traditionellen Dörfern mit ihren Weiß getünchten Häusern und bemerkenswerten Monumenten der prähistorisch Zivilisation angezogen.

Auf den Ägäischen Inseln werden hauptsächlich Fähren für das Herumreisen benutzt. Diese bieten einen praktischen Transport an.

Über Kykladische Inseln:

Die Kykladen sind eine Inselgruppe in Griechenland und liegen südöstlich vom Festland in der Ägäis. Die Gruppe besteht aus über 220 Inseln, von denen nur 33 bewohnt sind.

Durch und durch griechisch sind die Kykladen die beste Auswahl an Inseln in der Ägäis. Mykonos und Santorin sind bei Touristen wegen der klischeehaften weißen Dörfer, felsigen Küste, dem blauen Meer und dem Nachtleben besonders bekannt und beliebt. Die unbewohnte Insel Delos dagegen gilt als Geburtsort des Gottes Apollo und hier finden sich noch immer faszinierende Mosaike und Gebäude aus der Antike. Die Kykladen bieten alles, was Sie von einem Griechenlandurlaub erwarten können. Je nachdem, wo Sie an Land gehen, warten atemberaubende Wanderwege, wunderschöne Strände und überall die gute, griechische Küche auf Sie.

Fähren sind das beste Transportmittel, um die Inseln in Griechenland zu erkunden. Es gibt zahlreiche Reedereien, die Fähren von Piräus auf dem griechischen Festland zu den einzelnen Kykladeninseln und auch zwischen den Inseln anbieten.