Hook of Holland

Wie buche ich eine Fähre nach Hoek van Holland

Nutzen Sie Direct Ferries um eine Fähre nach Hoek van Holland in Holland zu vergleichen und zu buchen und das beste Angebot zu bekommen.

Mit unserem Fährenvergleich können Sie alle Fähren nach Hoek van Holland und mögliche Alternativen miteinander vergleichen und buchen.

Wählen Sie einfach den Abfahrtsort, die bevorzugte Strecke und die Anzahl der Personen aus und klicken Sie auf Suche!

Fähren nach Hoek van Holland

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähre nach Hoek van Holland Alternativen

Hoek van Holland Fährverbindungen

  • Stena Line Harwich nach Hoek van Holland
    • 14 Überfahrten/Woche 6 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Fähre nach Hoek van Holland Bewertungen

  • "Geruhsame Überfahrt"

    Trotz Hochsaison eine entspannte Überfahrt gehabt. Statt Kabine buchten wir die Stena Plus Lounge. Da hat man mehr Ruhe. Zu empfehlen.

    'Anonym' reiste mit der Fähre nach Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Hollandica

    Weiter Weniger
  • "hervorragend!!"

    Nach diversen, jahrelangen Erfahrungen auf allen möglichen Fähren von und nach England, war das die mit Abstand sauberste, modernste, ansprechendste Fähre, auf der wir je fuhren. Die unglaublich großen Fenster der Außenkabinen, die sehr gepflegte Kabine an sich, der Fernseher in der Kabine, das Bad... alles war ungewöhnlich ansprechend und mit dem üblichen sehr in die Jahre gekommenen "Charm" anderer Schiffe nicht zu vergleichen. Die Kabinen befinden sich auf den obersten Decks (im Gegensatz zu den miesten anderen Schiffen, die die Kabinen im unteren Bereich haben) und von Motorengeräuschen war nichts zu hören. Teil des Fernsehprogrammes waren nicht nur die gängigen englischen, niederländischen und deutschen Sender, auch eine Kamera auf der Brücke übertrug Bilder, sowie eine, die den Bereich zeigte, in dem die mitfahrenden Hunde untergebracht waren. Ich stelle mir vor, als Hundebesitzer würde es genau diese Übertragung sehr zu schätzen wissen! Es gab gemütliche Bars, sogar eine sehr nette Außenbar, in der wir gerne abends gesessen hätten, hätte es nicht unentwegt geregnet. Ist man ein Freund des kontinentalen Frühstücks und verzichtet auf das "full english", empfehle ich, eine der Bars dem großen Restaurant den Vorzug zu geben. Buchen Sie excl. Frühstück und genießen ein Croissant mit Kaffee und Aussicht, statt des Getummels im Hauptrestaurant. Das Personal war freundlich und hilfsbereit, der Barkeeper zu Scherzen aufgelegt, wie in einer "normalen" Bar, und selbst das Publikum hatte nicht den üblichen "Fähren-Charm" Fazit: Wir als regelmäßige Pendler überlegen ernsthaft, die längere Autofahrt in England in Kauf zu nehmen, um statt nach Dover nach Harwich zu fahren, denn diese Fährfahrt ist ein Teil des Urlaubs und nicht ein teil der langen An- und Abreise.

    'Julia Barth' reiste mit der Fähre nach Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "Rückreise aus England"

    Angenehme Überfahrt

    'Anonym' reiste mit der Fähre nach Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "Urlaub"

    Ich finde die Art und Weise toll von und nach England zu kommen. Man spart Kilometer und schläft auf noch gut. Die Schiffsverladezeit vom Checkin bis zum Aufladen ist leider etwas lang und es könnte noch etwas früher an Board gehen.

    'Anonym' reiste mit der Fähre nach Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger