Ciutadella nach Toulon Fähre

Die Ciutadella Toulon Fährstrecke verbindet Menorca mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Corsica Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 13 Stunden 30 Minuten.

Ciutadella Toulon Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Ciutadella - Toulon Reedereien

  • Corsica Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 13 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ciutadella Toulon Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Ciutadella Toulon Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Ciutadella Reiseführer

Die Stadt Ciutadella de Menorca befindet sich im Westen der Baleareninsel Menorca in Spanien. Es ist die alte Menorca Kapital, das eine archäologische Erbe in Form der Megalithen hat wie die "Taulas", der Talaiot und der Navetas. Von wunderschönen mittelalterlichen Gassen umgeben liegt der historische Viertel der Stadt. Es ist mit Palästen, Kirchen und Festungen gefüllt.
Sehenswert ist der Ciutadella Rathaus, das ehemalige Palast der arabischen Statthalter und diente später als königlicher Palast unter der Krone von Aragon wieder als Palast des Gouverneurs. Bis die britische die Hauptstadt verlegte nach der östlichen Stadt Mahon 1722 Es gibt viele Strände und hübsche kleine Buchten, eine kurze Strecke von der Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.
Obwohl die Hauptstadt nicht mehr auf der Insel ist, behielt die Stadt ihre religiöse Bedeutung auf der Insel. Das Festival von Saint John, seinen Schutzpatron, tritt jedes Jahr am 23. und 24. Juni statt. Auch kann die Kathedrale von Menorca im alten Viertel der Stadt gefunden werden. Die Kathedrale wurde im Jahre 1827 auf den Grundmauern einer älteren Moschee errichtet.

Toulon Reiseführer

Die französische Stadt Toulon liegt an der Mittelmeerküste im Osten von Marseille im Var-Departement der Provence. Es liegt um eine felsige Bucht, die von den Kalksteinfelsen des "Faron" geschützt werden und von alten Festungsanlagen gekrönt sind. Die geschützte Lage hat den großen Hafen begünstigt und Toulon die Rolle als Heimat der Französisch Flotte gegeben. Besucher sollten einen Spaziergang durch die Altstadt machen, in der viel restauriert wurde und wo es viele Geschäfe und Cafes in den schmalen Gassen gibt. Die beste Zeit für einen Besuch ist am Morgen, wenn der tägliche Markt auf dem Cours Lafayette etwas Farbe in die Stadt bringt. Das Arsenal von Toulon, das vielleicht der Ort ist, der am meisten von Touristen besucht wird, stammt aus der Zeit Heinrichs IV. Es wurde 1680 eingeweiht und wird über einen geschützten Gang von 1738 betreten. Hier gibt es viele Gemälde wie "Der Hafen von Toulon in 1854" von Antoine Morel Fatio (19. Jahrhundert) und Gemälde von Emil Mathon, Vincent Cordouan und J. Vernet.