Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2878 Routen und 688 Häfen weltweit

Wir werden von mehr als 2.5 Millionen Kunden vertraut

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Belize

Belize, früher als Britisch Honduras bekannt, liegt an der Ostküste Mittelamerikas. Das Land karibische Nation betrachtet, besitzt jedoch auch kulturelle Bindungen zu Lateinamerika und die Landessprache ist Englisch.

Das einzige Land in Mittelamerika ohne Pazifikküste ist Heimat des Belize Barrier Reef, das zweitgrößte in der Welt nach Australiens Great Barrier Reef mit mehr als 100 Varianten an Korallen und 500 Arten an tropischen Fischen. Seit es 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde ist es die beliebteste Touristenattraktion in Belize und lockt jährlich rund 260.000 Schnorchler und Taucher an. In der Tat beschrieb Charles Darwin es im Jahre 1842 als "das bemerkenswerteste Riff in den Westindischen Inseln". Im Hinblick auf die Konservierung war Belize das erste Land der Welt, das im Jahr 2010 den gesamten Schleppnetzfischfang komplett verbot und anschließend die Offshore-Ölbohrungen innerhalb von 1 km um das Riff herum untersagte, um damit das Riff zu schützen.

Erkundungen des Inlandes von Belize beinhalten unvergessliche Dschungelwanderungen, auf denen sie etwa 570 Vogelarten begegnen können und dazu noch Brüllaffen, Tukanen und Iguanas. Durch das riesige Netzwerk an Nationalparks und Wildschutzgebieten können Sie vielen weiteren Tierarten wie dem Baird-Tapir oder Jaguaren leicht begegnen.

Wie die Mehrheit Zentralamerikas, bietet Belize viele wunderbare Überreste der alten Maya-Zivilisation. Im Cayo-Bezirk und Toledo finden sich jahrtausendalte archäologische Stätten, wo steile Stufen zu hoch aufragenden Steintempeln führen und einem Panoramablicke auf die umliegenden Dschungel bieten. Erkunden Sie hier Gräber und faszinierende Hieroglyphen oder die zahlreichen Naturhöhlen, die einst von den Mayasfür Opferrituale genutzt wurden.

Die Inseln des Landes sind leicht von der Hauptstadt Belize City aus mit der Fähre zu erreichen. Sie gehören dank der atemberaubenden Küsten und Schnorchelplätze zu den beliebtesten Reisezielen im Land Es gibt mehrere Abfahrten pro Tag nach Ambergris Cay und Caye Caulker, sowie Überfahrten zwischen den Inseln, die etwa 30- 45 Minuten benötigen.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Ocean Ferry Belize
    • Preis anzeigen

Routen und Häfen in Belize