Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2616 Routen und 710 Häfen weltweit

Über 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Äußere Hebriden

Die Äußeren Hebriden, auch bekannt als Western Isles, sind eine riesige Inselkette vor der Nordwestküste von Schottland. Mit 15 bewohnten Inseln, mit etwa 27.000 Einwohnern, sind sie berühmt für prähistorische Stätten und die vielfältige Tierwelt.

Die Inseln könnten der gälischen Mythologie entstammen, denn diese dünn besiedelte 130 Meilen lange Inselkette hat alles, wofür Schottland bekannt ist: die Highlands, felsige Gipfel und herrliche Ruinen. Es ist ein Ort für totale Ruhe, besonders am Sonntag, wenn die meisten Geschäfte im protestantischen Norden schließen und Sie außer plätschernden Gewässern und Vogelgezwitscher nichts hören.

Die Äußeren Hebriden beheimaten knapp 90% von Europas Leachs Sturmvögeln und 24% der nördlichen Tölpel-Population der Welt sowie zahlreiche seltene Arten wie Wiesenrallen, Hühnerherren und Steinadler. Naturschutzgebiete nehmen ein beträchtliches Stück der westlichen Inseln ein, mit seltenen und geschützten Wildblumenarten, die die offenen Landschaften bedecken, während einige der faszinierendsten Meeresbewohner um die Inseln herum Schweinswale, Orcas, Riesenhaie und Delfine sind.

Nahezu eine Zeitkapsel für das prähistorische Großbritannien bieten die Äußeren Hebriden unzählige Ruinen, Steinkreise und eisenzeitliche Wohnstätten. Einige Inseln sind seit der mesolithischen Ära, etwa 8000 v. Chr., bewohnt. Zu den ältesten Strukturen gehören Eilean Domhnuill auf North Uist, das ältestes Festungsbauwerk in Großbritannien und die Callanish Steine, die als der schönste Steinkreis in Schottland gelten.

Vielleicht etwas überraschend gelten Hebriden Strände als einige der malerischsten in der Welt. Glitzernder weißer Sand kontrastiert wunderschön mit abfallendem grünen Grund und türkisfarbenen Wasser am Ufer. Die Insel Lewis und Harris bieten besonders ausgezeichnete Windsurfbedingungen, aber familienfreundliche Küsten sind auf den meisten Inseln zu finden.

Für solche friedlichen und etwas abgelegenen Inseln bieten die Äußere Hebriden ein beeindruckendes Netz von Fährverbindungen ab zahlreichen Orten. Abgesehen von der Vielzahl der Verbindungen zwischen den Inseln, gibt es eine große Auswahl von Überfahrten vom schottischen Festland und von der Isle of Skye der Inneren Hebriden.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Caledonian MacBrayne
    • Preis anzeigen

Routen und Häfen in Äußere Hebriden