Aegiali - Donoussa ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

An Bord der Fähren

Aegiali - Donoussa Reedereien

    • 4 Überfahrten/Woche 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Aegiali Reiseführer

Egiali ist eine Hafenstadt im Norden der Insel Amorgos, der östlichsten Insel der Kykladen.


Donoussa Reiseführer

Donoussa ist eine griechische Insel und die nördlichste Insel der östlichen Kleinen Kykladen-Inselgruppe. Sie liegt östlich der Insel Naxos und nördlich von Amorgos. Die Insel hat eine Fläche von 13,5 km² und hat viele Buchten, die zum Teil herrliche Sandstränden verstecken. Es gibt nur etwa 100 Einwohner auf der Insel, von denen die meisten entweder in Donoussa oder Stavrós (der größte Ort und Hafen), Mersini, Haravgi und Kalotaritissa leben. Besucher der Insel sollten mit dem Boot die herrlichen Höhlen wie "Spiliá Tichou" (Höhle der Wand) mit seinen schönen Tropfsteinformationen und "Fokospiliá" (Dichtungshöhle), an der Ostküste der Insel erkunden. Der Mythologie zufolge bot Dionysos Ariane ein Versteck auf Donoussa an, damit Thesseus sie nicht finden konnte. Eine Siedlung aus der geometrische Zeit sowie Überreste von bronzezeitlichen Siedlungen zeigen die historische Bedeutung der Insel.

Donoussa ist mit der Fähre nach Piräus, Naxos und Amorgos verbunden.