Barcelona nach Livorno Fähre

Die Barcelona Livorno Fährstrecke verbindet Spanien mit Italien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Grimaldi Lines. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 18 Stunden 31 Minuten.

Barcelona Livorno Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Barcelona nach Livorno Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Spanien nach Italien Seite.

Barcelona - Livorno Reedereien

  • Grimaldi Lines
    • 1 Überfahrt/Woche 18 Stunden 31 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Barcelona Livorno Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Barcelona Livorno Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Barcelona Livorno Fähre Bewertungen

  • "Beanstandung"

    Keine Vorinformation über die Anreise der Fähre von Tanger. Wenig Ruhezonen für europäische Reisende.

    'Erich' reiste auf der Strecke Barcelona Livorno mit Grimaldi Lines auf der Ikarus Palace

    Weiter Weniger
  • "sicher das letzte mal auf diesem Schiff!!!!!"

    Ich war schockiert das es solche Schiffe noch gibt. Das Personal war zwar freundlich, aber die Ausstattung sehr sehr einfach und schmuddelig. Im Aussenbereich des Schiffes musste man sich irgentwo einen Plastikstuhl suchen und wenn man Glück hatte war er noch ganz. Im Pool natürlich kein Wasser. Viele Sitzgelegenheiten im Innenbereich sahen aus als ob Hunde oder was auch immer daran gezerrt bzw.genagt hätten. Das was man Frühstück nennt war ein Witz.Die Kabine war sauber, aber für ein Vierbett Zimmer gab es gerade mal 1 Badetuch und das wars. Trotz gutem Wetter hatten wir ca eine Stunde verspätung und dann noch ca 1 Stunde anstehen bis man endlich rausgelasssen wurde.

    'Mullis' reiste auf der Strecke Barcelona Livorno mit Grimaldi Lines

    Weiter Weniger
  • "Alles gut, aber warum hält Grimaldi nicht am Mittelmeer?"

    Anstatt ein Halt in Tanger warum fährt die Fähre nicht nach Griechenland oder vielleicht Mallorca?

    'Anonym' reiste auf der Strecke Barcelona Livorno mit Grimaldi Lines auf der Ikarus Palace

    Weiter Weniger

Barcelona Reiseführer

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens nach Madrid.

Barcelona hat jährlich sehr viele Besucher und liegt am Mittelmeer zwischen den Mündungen des Flusses Llobregat und des Flusses Besos, 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.

In Barcelona finden Sie mehrere Sehenswürdigkeiten, wie Barri Gòtic - das Gotische Viertel, wo viele enge und verwinkelte Gassen das Stadtbild des Gotischen Viertels prägen. Die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, an der seit 1882 gebaut wird, ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona.

Barcelona bietet nicht nur eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, sondern lässt auch was die Unterkunftsmöglichkeiten betrifft keine Wünsche offen. Egal ob luxuriöses Hotelzimmer mit Pool, günstige Jugendherberge oder Selbstversorger Ferienwohnung. Den Tag kann man in Barcelona bei einer der zahlreichen Veranstaltungen ausklingen lassen. Es können Konzerte, Musicals und Opern besucht werden.Für den kunst- und kulturinteressierten Besucher hat Barcelona eine Vielzahl an Museen zu bieten, davon sind einige weltberühmt.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Er ist in drei Bereiche unterteilt und bietet Fähren nach Mallorca, Genua, Ibiza und Marokko(Tanger Med) und Minikreuzfahrten nach dem Meediteranean See. Der Hafen von wo die Fähren abfahren befinden ganz in der Nähe des Stadtzentrums.

Livorno Reiseführer

Die italienische Stadt Livorno ist eine wichtige Hafenstadt an der Westküste Italiens. Viele Kreuzfahrtschiffe besuchen Livorno, da es das maritime Tor zur Region Toskana ist. Die Stadt ist auch ein wichtiger Fährhafen. Viele Touristen besuchen Livorno auf dem Weg zu den wichtigsten touristischen Zielen der Toskana wie Florenz, Pisa, Lucca und Siena. Livorno wurde als "Ideale Stadt" in der italienischen Renaissance konstruiert, als es vom Großherzog der Medici Familie regiert wurde. Wesentliche Zugänge wurden von dem Architekten Bernardo Buontalenti am Ende des 16. Jahrhunderts entwickelt. Die Medici Hafen wurde von Türmen und Festungen überschattet und beschützt, die zum Stadtzentrum führen. Wie viele italienische Städte, wurde Livorno einst von Stadtmauern umgeben, die gebaut wurden, um die Bürger vor Eindringlingen zu schützen. Viele dieser alten Mauern sind noch intakt und einen Besuch wert.

Der Hafen verfügt über moderne Einrichtungen wie Rollstuhlrampen und Toiletten und Duschen für Reisende. Es gibt auch Bars, Restaurants, ein Konferenzzentrum, Banken und viele zusätzliche Dienstleistungen. Vom Hafen aus gibt es Fährverbindungen nach Bastia, Olbia, Golfo Aranci, Cagliari und Tunesien.