Travemünde nach Ventspils Fähre

Die Travemünde Ventspils Fährstrecke verbindet Deutschland mit Lettland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Stena Line. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 23 Stunden 30 Minuten.

Travemünde Ventspils Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Travemünde nach Ventspils Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Deutschland nach Lettland Seite.

Travemünde - Ventspils Reedereien

  • Stena Line
    • 1 Überfahrt/Woche 23 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Travemünde Ventspils Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Travemünde Ventspils Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Travemünde Ventspils Fähre Bewertungen

  • "Russische Besatzung unter dänischer Flagge"

    Für 400 € zu zweit in Seeblickkabine mit Auto und Frühstück Lübeck-Ventspils-Lübeck ist recht preiswert. Im Bord-Shop gibt es keine Wasserflaschen o. ä. zu kaufen (teuer und klein an der Bar). Sonst ist der Luxus dem Preis entsprechend.

    'Gudrun' reiste auf der Strecke Travemünde Ventspils mit Stena Line auf der Stena Flavia

    Weiter Weniger
  • "ein tiefes Erlebnis"

    die Hin- und Rückfahrt von Travemünde nach Ventspils (1/2.8. 15 und 14.8.15) auf ruhiger See, habe ich in jeder Beziehung sehr genossen. gute Bedienung, die spielenden Kinder beim Anstehen für die leckeren Mahlzeiten, auf Deck die See mit dem grossen Himmel bei Tag und in der Nacht, mit glücklichen Mitreisenden im Gespräch, viel Zeit zum Staunen, danke!

    'Agnes' reiste auf der Strecke Travemünde Ventspils mit Stena Line auf der Stena Flavia

    Weiter Weniger
  • "meine erste Fährfahrt"

    Hab keine Erfahrungen mit Fährschiffen, war das erste mal. Das Essen war vielleicht so mehr Kantine, das Anstellen für den Preis unangenehm. Sauberkeit des Schiffes war o.k. Auf der Rücktour war das Frühstück zu spät. Lt. Aushang sollte deutsche Zeit gelten, es wurde aber nach lettischer Zeit geöffnet. Die Sitzgelegenheiten auf Deck waren etwas spärlich aber insgesamt hatte ich einen guten Eindruck.

    'Lothar' reiste auf der Strecke Travemünde Ventspils mit Stena Line auf der Stena Flavia

    Weiter Weniger
  • "Stena Travemünde-Ventspils-Travemünde"

    Ein- und Ausschiffung perfekt im Griff, keine Staus. Unterbringung gut. Bar und Restaurant unbrauchbar. Am Besten bringt man die eigenen Vorräte mit. Restaurant: Derart kurze Oeffnungszeiten, dass man 30-45 Min. in der Schlange stehen musste. Bar: Auf der Hinreise kurz nach der Abfahrt kein Fassbier mehr, später gingen die 0.5l Büchsen aus, nur noch 0.33. Auf der Rückreise wurden keine Sandwiches mehr verkauft. Personal desinteressiert, unfreundlich. Extrem wenige Sitzgelegenheiten auf Deck.

    'Bruno Toedtli' reiste auf der Strecke Travemünde Ventspils mit Stena Line auf der Stena Flavia

    Weiter Weniger

Travemünde Reiseführer

Travemünde ist eine Stadt bei Lübeck in Deutschland und liegt an der Mündung der Trave in der Lübecker Bucht. Die Stadt kann ihre Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen, als Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, dort eine Festung baute, um die Mündung der Trave zu schützen. Diese wurde später von den Dänen verstärkt und 1317 wurde Travemünde zur Stadt erklärt. Ab 1802 war die Stadt ein beliebter Badeort und ist heute der größte Fährhafen in Deutschland an der Ostsee. Die Reiseziele umfassen Schweden, Finnland, Russland, Lettland und Estland. Eine interessante Attraktion in der Stadt ist ihr Leuchtturm, der 1539 erbaut wurde und der älteste an der deutschen Ostseeküste ist. Eine weitere Attraktion ist ein Windjammer, der in der Mündung der Trave verankert ist und den man als Museumsschiff besichtigen kann. Die Hauptstraße der Stadt und die Strandpromenade von Travemünde sind für Fußgänger und Radfahrer reserviert. Es gibt Busse, die in die Stadt fahren und der Bahnhof ist Umsteigestelle. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß ist es oft einfacher, da die engen Straßen häufig von unerfahrenen Fahrer blockiert werden.

Ventspils Reiseführer

Die lettische Stadt Ventspils liegt im Nordwesten des Landes in der Region Kurland. Die Stadt ist bekannt für seine Festivals, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anlocken. Im Juli findet in der Stadt das Abschlusskonzert der lettischen Popmusik Umfrage "The Musical Hits" in Renka Garten. Auch am zweiten Wochenende im Juli, hält die Stadt die Feier der Sea Festival und am ersten Wochenende im August, die Menschen aus nah und fern besuchen jährlichen Stadtfest . Jeden Winter Ventspils Gastgeber der Preisverleihung des lettischen Radiosendung "Musik Bank" und die im Fernsehen übertragenen nationalen Auswahl für den Eurovision Song Contest. Für die Familie, bietet Erlebnispark Ventspils einen Hügel zum Skifahren, eine Seilbahn, Bobbahn, BMX-Tracks, Trampoline, Kiiking Schaukel, einen Sommer Tubing-Bahn, und andere Unterhaltung.
Wichtig ist, bleibt dem Hafen entfernt eisfrei und betreibt Fährverbindungen nach Schweden und Deutschland.