Sandefjord nach Strömstad Fähre

Die Sandefjord Strömstad Fährstrecke verbindet Norwegen mit Schweden und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Fjord Line Service wird bis zu 14 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 2 Stunden 30 Minuten angeboten. während der Color Line Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Dauer von 2 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 42 Überfahrten Woche auf der Sandefjord Strömstad Strecke zwischen Norwegen und Schweden. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Sandefjord - Strömstad Reedereien

  • Fjord Line
    • 14 Überfahrten/Woche 2 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Color Line
    • 4 Überfahrten/Tag 2 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Sandefjord Strömstad Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Sandefjord Strömstad Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Sandefjord Strömstad Fähre Bewertungen

  • "Überfahrt Sandefjord - Strömstad"

    Wir haben gegen Ende unseres Urlaubs die Fähre - mit der Fjord Line - von Sandefjord nach Strömstad genommen. Das System zum einchecken war etwas verwirrend für uns, aber uns wurde vom Personal der Fjord Line kompetent geholfen. Die Fähre war in einem sehr sauberen Zustand und superpünktlich. Das Essenangebot war gut. Wir würden bei einem nächsten Urlaub die Fährlinie wieder nehmen. Wir können die Fjord Line nur empfehlen !!!!!

    'Beate' reiste auf der Strecke Sandefjord Strömstad mit Fjord Line

    Weiter Weniger

Sandefjord Reiseführer

Die norwegische Stadt Sandefjord liegt in der Vestfold Gemeinde und ist Verwaltungssitz. Die Stadt ist bekannt für ihre Geschichte der Wikinger und die lukrative Walfangindustrie, die es zu einer der reichsten Städte in Norwegen gemacht hat. Das Grab von Gokstadhaugen wurde in Sandefjord gefunden und ist einer der wichtigsten ´Wikingerfunde in Norwegen. Das Gokstad Schiff ist jetzt Teil der Austellung im Wikingerschiffsmuseum in Oslo. Die Stadt ist auch die Heimat der drittgrößte Handelsflotte in Norwegen.

Es gibt eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Cafes in der Stadt und nach Meinung einiger Führer beherbergt es das beste Gourmet-Restaurant Norwegens, das sich in einem modernen Gebäude in der Nähe des Hafens befindet. Besucher werden sich auch in das charmante Zentrum der Stadt mit einer schönen Mischung aus modernen und alten Gebäuden verlieben.

Fährverbindungen von Hafen der Stadt fahren nach Strömstad und zu anderen Zielen entlang der norwegischen Küste.

Strömstad Reiseführer

Die schwedische Stadt Stromstad ist Teil der Stromstad Gemeinde in Götaland und liegt an der Mündung des Flusses Strömsån. Der Ort kann seine Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen, als Holz über den Fluss zum Hafen transportiert wurde, wo viele Schiffe warteten, um das Holz aufzukaufen. Die Stadt wurde bald eine wichtige Hafenstadt und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, während der großen Heringsfischerei -Ära, wuchs der Wohlstand. Zu dieser Zeit wurden auch die Grundlagen für den Kurort der Stadt gelegt, dem späteren Symbol Stromstads
Das älteste erhaltene Viertel ist Bukten und Besucher finden in diesem Stadtteil viele niedrige, Reihenhäuser, die hier für den Blick über den Hafen gebaut wurden. Viele wurden am Ende des 18. Jahrhunderts und im 19. Jahrhundert gebaut. Die Stadt besitzt nur eine verbleibende kopfsteinpflaster Straße, Buktegaten, in diesem Bereich und entsprechend lokaler Legende, haben die Frauen, die in den Häusern lebten, beim Bau der Straße alle Steine dort selbst hingeschleppt.
Vom Hafen der Stadt können Fähre nach Sandefjord mit einer Überfahrtszeit von ca. 2 Stunden und 30 Minuten genommen werden