Entschuldigen Sie, im Moment werden keine Überfahrten von Portugal nach Teneriffa angeboten.

Fähren von Portugal nach Teneriffa

Unsere Fähren von Portugal nach Teneriffa Seite ist nicht mehr verfügbar, da keine Überfahrten mehr angeboten werden. Vielleicht gibt es aber eine Alternative für Sie.

Wenn Sie von einem anderen Hafen abfahren könnten, wäre es möglich von Teneriffa nach Gran Canaria, La Palma, Lanzarote, Spanien, El Hierro, Fuerteventura & La Gomera überzusetzen.

Klicken Sie entweder auf die Links auf dieser Seite oder wählen Sie die Strecke in unserem Preisfinder aus und lassen Sie sich alle möglichen Überfahrten anzeigen.
Über Portugal

Portugal liegt auf dem west- und südwestlichen Teil der iberischen Halbinsel in Südwesteuropa und ist das westlichste Land auf dem europäischen Kontinent. Es grenzt im Norden und Osten an Spanien und wird im Süden und Westen vom Atlantik umgeben. Zu Portugal gehören ebenfalls die im Atlantik gelegenen Azoren und Madeira. Portugal wurde Zeuge eines kontinuierlichen Wechsels der verschiedensten Kulturen während der letzten 3.100 Jahre. Iberer, Kelten, Phönizier und Karthager, Griechen, Römer, Germanen, Ägypter, Semiten (Araber, Juden, etc.), Mauren und andere Zivilisationen hinterließen ihre Fußspuren in der portugiesischen Kultur, Geschichte, Sprache und der ethnischen Vielfalt. In Portugal versucht man den kulturellen und ländlichen Tourismus zu fördern und nicht nur die Zielgruppe der Strandurlauber anzusprechen. Ziel ist es, auch die Touristen anzulocken, die sich für das ursprüngliche Portugal interessieren. Abseits der Küstenregionen nimmt die Bevölkerung ab, jedoch bietet das Hinterland erhebliches touristisches Potenzial. Die Algarve mit den vielen Stränden ist seit Jahrzehnten die Hauptattraktion des Landes.

Über Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und befindet sich ca. 320 km entfernt von der Nordwestküste Afrikas. Obwohl auf Teneriffa nur etwas weniger als eine Million Einwohner leben, strömen jährlich ca. vier Millionen Touristen auf die Insel, angezogen durch die 67 km Strand und der theoretischen Garantie von ganzjährigem Sonnenschein. Mit seinen zwei Flughäfen und Fährverbindungen zum Festland nach Spanien ist Teneriffa der Knotenpunkt der Kanaren. Der Süden der Insel ist heißer und trockener und verfügt über viele erschlossene Ferienorte wie z.B. Playa de las Americas und Los Cristianos. Der Norden ist im Gegenzug grüner, gemütlicher, weltoffener und wird von den reiferen Reisenden bevorzugt.

Portugal
Portugal
Fähren nach Teneriffa
Teneriffa
© Direct Ferries Ltd