Piräus nach Thessaloniki Fähre

Die Piräus Thessaloniki Fährstrecke verbindet Athen mit Griechenland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Hellenic Seaways. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 21 Stunden 30 Minuten.

Piräus Thessaloniki Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Piräus - Thessaloniki Reedereien

  • Hellenic Seaways
    • 1 Überfahrt/Woche 21 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Piräus Reiseführer

Die Hafenstadt Piräus in Griechenland liegt am Golf von Saros in der attischen Region des Landes und ist Teil des Athener Stadtgebiets, mit dem Zentrum von Athen rund 12 km vom Hafen entfernt. Das Zentrum von Piräus ist in der Regel mit Verkehr überlastet und der Ort ist nicht wirklich für Touristen geeignet. Die Stadt verfügt über viele Einrichtungen, die Sie von einer nicht-touristischen Stadt erwarten würde: Banken, öffentliche Gebäude, Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen und dergleichen. Die Gegend um Zea Marina und den Mikrolimano Hafen sind vielleicht die schönsten Gegenden von Piräus und haben eine gute Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars.

Piräus ist der Haupthafen Griechenlands, der größte in Europa und der drittgrößte in der Welt. Es überrascht nicht, dass Piräus das Zentrum der maritimen Wirtschaft Griechenlands ist und der Hauptstützpunkt für die Handelsmarine. Nach Renovierungen haben sich die Anlagen im Hafen verbessert. Geldautomaten, Wechselstube, Restaurants, Cafés, Bars und eine Reihe von Reisebüros, die Fährtickets verkaufen sind jetzt dort zu finden. Zu den Reiszielen der Fähren gehören Kreta, die Kykladen, der Dodekanes, die östlichen Teile von Griechenlnad und die nordliche und östliche Ägäis.

Thessaloniki Reiseführer

Die griechischen Stadt Thessaloniki liegt in Nordgriechenland und ist die zweitgrößte griechische Stadt nach Athen. Thessaloniki wird oft als kulturelle Hauptstadt des Landes bezeichnet. Auch als "Salonica" bekannt, ist Thessaloniki der perfekte Ort, um sich in allen Arten von Luxus und Gaumenfreuden hinzugeben, mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, einem temperamentvollen Nachtleben, einige schöne Museen und vielen Konzerten und Veranstaltungen, vor allem in der Sommersaison. Es gibt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten in Thessaloniki, die einen Besuch wert sind, wie den historischen Weißen Turm, die byzantinischen Stadtmauern, traditionelle griechische Architektur und die hübsche Küste, die mit Cafés und Geschäften gesäumt ist.

Obwohl Thessaloniki eine archäologische Stadt mit einer Reihe von antiken Stätten ist, ist es ist auch günstig in der Nähe zu einigen außergewöhnlichen Stränden, mit einer guten Auswahl an Wassersportarten, gelegen. Die meisten Strände sind nur eine kurze Autofahrt entfernt und zentrieren sich rund um den Golf von Thermaiko. Hier finden sie beliebteste Strände wie Angelochori, Aretsou, Galaxias, Nea Michaniona, Perea Beach und Platania.