Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2575 Routen und 710 Häfen weltweit

Über 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Koh Samui

Koh Samui ist die zweitgrößte Insel in Thailand, die direkt vor der Ostküste der Kra Landenge im Golf von Thailand liegt. Sie ist Teil des Chumphon-Archipels, gehört zur Provinz Surat Thani und liegt etwa 80 Kilometer von der Ostküste entfernt.

Als Naturschönheit gilt Koh Samui als eines der begehrtesten Reiseziele Thailands. Von High-End-Urlaubern bis zu Rucksacktouristen loben alle die Insel als Himmel auf Erden, dank der perfekten Mischung von Nachtleben, idyllische Kulissen und weltberühmten Luxus-Resorts. Koh Samui ist seit über 15 Jahrhunderten bewohnt und war eine der ersten thailändischen Inseln, die in den 1970er Jahren einen Zustrom ausländischer Touristen erlebte. Heutzutage aber bemüht sich die Insel, den Ruf der Partyinsel abzustreifen und einem gehobeneren Publikum zuzusprechen.

In ihrem hügeligen Inland verbirgt die Insel viele Schätze für diejenigen, die sich jenseits der makellosen, von Palmen gesäumten Stränden umsehen. Viele majestätische Wasserfälle stürzen von Klippen Koh Samuis. Die malerischsten sind dabei die Na Muang Fälle, etwa 12 Kilometer südöstlich von Nathon Bay. Bei Wanderungen sollte man auch den geheimen Buddha-Garten besuchen. Der Garten besteht aus einer Reihe von Statuen, die Tiere, Gottheiten und Menschen darstellen und die von üppigem Dschungel umgeben sind und einen erhabenen Hügelblick über die Insel bieten. Allerdings ist wohl der große Buddha-Tempel auf einer kleinen künstlichen Insel im Nordosten, die durch einen Damm verbunden ist, die bekannteste Attraktion von Koh Samui. Wat Phra Yai, ist ein 12 Meter hoher sitzender Buddha, der Standhaftigkeit, Reinheit und Erleuchtung dartsellt.

Ähnlich wie Südthailand im Allgemeinen eignet sich Koh Samui ausgezeichnet zum Tauchen und Schnorcheln. Die beste Jahreszeit hierfür ist zwischen Juni und August, wenn die Gewässer Sichtbarkeit von 10-30 Meter bieten. Als einer der sichersten Orte der Welt für Tauchanfänger können Sie hier mit fantastischen Fischen schwimmen und riesige Felsformationen und Unterwasser-Höhlen erkunden.

Als beliebte Resort-Insel ist Koh Samui gut mit der Fähre angebunden. Falls Sie vom Festland aus anreisen, bietet der Hafen von Chumphon regelmäßige Überfahrten. Koh Samui ist auch leicht von den benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao zu erreichen. Die Fahrten benötigen zwischen 20 Minuten und 1 Stunde 40 Minuten.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Lomprayah High Speed Ferries
    • Preis anzeigen

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähren aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Koh Samui