Schottland

Wie man Fähren von Schottland nach Shetlandinseln bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Schottland und Shetlandinseln, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Northlink Ferries - betrieben. Die Aberdeen nach Lerwick Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 12 Stunden 30 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Schottland und Shetlandinseln auf der Aberdeen nach Lerwick Strecke anzeigen lassen.

Schottland Shetlandinseln Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Schottland nach Shetlandinseln

Über Schottland:

Schottland ist das nördlichste der vier Länder, die zusammen das Vereinte Königreich von Großbritannien und Nordirland bilden. Es teilt sich eine 96 km lange Grenze mit England im Süden und ist von Nordirland durch die Irische See getrennt. Schottland ist ein lebhaftes und aufregendes Land mit einer großen Bandbreite an Kultur und einem außergewöhnlichen, geschichtlichen Erbe. Als Reiseziel ist Schottland deshalb so beliebt, weil es auf kleinstem Raum aber gut zugänglich eine große Vielfalt an Attraktionen und Aktivitäten bietet. Egal ob man sich einer geführten Tour anschließt oder die Insel auf eigene Faust erkundet, in den Städten wird lebhafte, kosmopolitische Unterhaltung geboten und man kann ganzjährig die Vielfalt artistischer und kultureller Veranstaltungen genießen. Ferner erlebt man eine der besten Küchen Europas, erkundet die dramatische und bunte Geschichte des Landes und verfolgt Sportveranstaltungen. Und wer möchte, dem wird eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten geboten, um sich selbst zu betätigen.

Über Shetlandinseln:

Shetland umfasst über 100 Inseln im Norden Schottlands und und formt somit eine subarktische Inselgruppe.

Die Shetland Inseln begeistern Besucher mit der beindruckende Natur. Die Bewohner sind freundlich und offen und machen den Besuch erinnerungswert. Auch die Tierwelt lädt zu einem Besuch ein. Hier finden Sie Papageientaucher, Delfine und das berühmte Shetland-Pony. Geschichtsliebhaber werden die zahlreichen historischen Stätten aus der Wikingerzeit interessant finden.

Nachtfähren aus Aberdeen fahren die Shetland Insel sieben Mal wöchentlich an. Auch untereinander sind die Shetlandinseln gut miteinander verbunden.