Yarmouth nach Lymington Fähre

Die Yarmouth Lymington Fährstrecke verbindet Isle of Wight mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Wightlink. Die Überfahrt wird bis zu 15 mal Tag angeboten, mit Überfahrtdauer ab 40 Minuten.

Yarmouth Lymington Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Yarmouth nach Lymington Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Isle of Wight nach England Seite.

Yarmouth - Lymington Reedereien

  • Wightlink
    • 15 Überfahrten/Tag 40 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Yarmouth Lymington Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Yarmouth Lymington Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Yarmouth Reiseführer

Yarmouth ist eine Stadt im Westen der Isle of Wight, vor der Südküste des englischen Festlandes. Sie ist eine der kleinsten Städte in Großbritannien. Es hatte 2001 eine Bevölkerung von knapp 790 Einwohnern (zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren es etwa 600). Die Stadt ist nach seiner Lage an der Mündung (mouth) des kleinen Flusses West Yar benannt. Yarmouth ist ein wichtiger Übersetzort für die Flussüberquerung. Ursprünglich geschah dies mit einer Fähre, jedoch wurde 1863 eine Straßenbrücke gebaut. Als Hafen- und Handelsstadt hat Yarmouth seit langem lokale kommerzielle Bedeutung. Es hat noch immer einige Boots-Werften und Schiffsausrüster, und, obwohl relativ klein, besitzt es eine Reihe von Geschäften, Hotels, Kneipen und Restaurants die oft von Fährenbesuchern und Schiffsbesitzern aus dem Yachthafen frequentiert werden. "Yarmouth Castle" wurde im Jahre 1547 erbaut und befindet sich nun in der Obhut des English Heritage. Es ist effektiv eine Geschützplattform, errichtet von Henry VIII. um den Solent stärken und die Isle of Wight zu schützen. Geschichtlich war die Isle of Wight immer ein strategischer Trittstein für eine Invasion Englands.

Vom Hafen der Stadt gibt es eine Fährverbindung nach Lymington in Hampshire auf dem englischen Festland.

Lymington Reiseführer

Die Hafenstadt Lymington liegt am Westufer des Lymington River am Solent, im New Forest Landkreis von Hampshire in England. Die Stadt hat eine große Tourismusindustrie, basierend auf der Nähe zum New Forest und dem Hafen. Es ist auch ein wichtiges Segelzentrum mit drei Yachthäfen. Lymington ist berühmt für die Segelgeschichte und in den letzten Jahren war sie die Heimat weltberühmter Regatten wie dem Royal Lymington Cup, Etchells Worlds, Macnamara's Bowl und der Source Regatta. Die starken Gezeiten machen es zu einer anspruchsvollen Rennstrecke und deswegen und auch wegen der geringen Tiefe des Flusses hat Lymington eine Menge Regatten an den Zentral Solent, vornehmlich an Crowes auf der Isle of Wight, verloren.

Fähren von Lymington nach Yarmouth werden seit dem 19. Jahrhundert betrieben. Die Fahrt dauert etwa 40 Minuten.