Trieste nach Rovinj Fähre

Die Trieste Rovinj Fährstrecke verbindet Italien mit Kroatien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Trieste Lines. Die Überfahrt wird bis zu 6 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 1 Stunde 30 Minuten.

Trieste Rovinj Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Trieste - Rovinj Reedereien

  • Trieste Lines
    • 6 Überfahrten/Woche 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Trieste Rovinj Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Trieste Reiseführer

Triest ist eine Stadt im Nordosten von Italien und befindet sich am Ende eines schmalen Landstreifens zwischen der Adria und Slowenien, das unmittelbar südöstlich von Triest gelegen ist. Die Stadt liegt an der Spitze des Golfs von Triest und die Geschichte wurde durch die Lage an einem Kreuzungspunkt der lateinischen, slawischen und deutschen Kulturen beeinflusst. Triest hat eine lebendige Kulturszene mit einer Reihe von Theatern. Darunter befinden sich die Oper Teatro Lirico Giuseppe Verdi, Politeama Rossetti, das Teatro La Contrada, das slowenische Theater in Triest (Slovensko stalno gledališče, seit 1902), Teatro Miela und noch einige kleinere Theater. Das Castello Miramare oder Schloss Miramare ist ebenfalls einen Besuch wert. Es liegt direkt am Wasser 8 km von Triest entfernt und wurde zwischen 1856 und 1860 gebaut. Der schöne Schlossgarten hat eine Vielzahl von Baumarten, die heute eine bemerkenswerte Sammlung darstellen. Zwei besondere Anziehungspunkte in den Gärten sind zwei Teiche, der eine für seine Schwäne bekannt und der andere für Lotusblumen. Auch ein Schlossanbau (Castelletto) und eine Kapelle mit einem Kreuz aus Novara sind von Interesse.

Der Hafen bietet angemessene Einrichtungen und öffentliche Toiletten für die Fahrgäste. Das Stazione Marittima Passagierterminal bietet Wartehalle, Café, Toiletten, ein Lebensmittelgeschäft und Telefonzellen. Fährverbindungen vom Hafen fahren nach Pula in Kroatien und Igoumenitsa in Griechenland.

Rovinj Reiseführer

Die kroatische Stadt Rovinj liegt an der Westküste Istriens, der größten Halbinsel der Adria, und ist etwa eine Stunde von Triest, 270 km von Zagreb, ca. 500 km von Wien in Österreich und rund 700 km von der deutschen Stadt München entfernt. Die Altstadt streckt sich auf einer ovalen Halbinsel aus und hier können Besucher kleine Künstler-Werkstätten finden, da dieser Teil der Stadt ein blühendes Kulturzentrum ist. Versteckt in engen Gassen gibt es einige schöne Restaurants, die von schicken Bars, direkt am Wasser gelegen, ergänzt werden. Der Balbi Bogen, der letzten Überrest der alten Stadtmauer, markiert den Beginn der venezianischen Altstadt. In deren schönen gepflasterten Straßen, finden Besucher das Rovinj Heimatmuseum, das in einem Barockpalast aus dem 17. Jahrhundert neben Künstlerwerkstätten in der Grisia Straße untergebracht ist. In dieser Gegend führen alle Wege nach zur Kathedrale von St. Euphemia, die von ihrem 60 Meter hohen Glockenturm eine atemberaubende Aussicht auf das Rovinj-Archipel und die Kiefernwälder im Süden bietet.
Der Hafen liegt in der Nähe der Stadtmitte mit Fährverbindungen nach Venedig in Italien. Die Fahrzeit beträgt 3 Stunden und 30 Minuten, wenn Zwischenstops in Porec, Pula oder Piran gemacht werden. Direkte Überfahrten nach Venedig dauern etwa 2 Stunden und 45 Minuten.