Spanien

Fähren nach Spanien

Spanien liegt im Südwesten Europas und besteht aus der iberischen Halbinsel, den Balearen, den Kanaren und den Exklaven Ceuta und Melilla im Norden Marokkos.

Das Land ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt und hat für jeden Besucher etwas zu bieten.

Das Land ist zwar vor allem für Stierkämpfe und Flamenco bekannt, bietet daneben aber auch fantastische Architektur, Geschichte und großartige Städte wie Barcelona, Madrid, Valencia, Bilbao, Sevilla und Granada ziehen Besucher an.

Selbstverständlich schätzen Touristen auch die über 7000km Küste und hierbei besonders die Costa del Sol.

Spanien ist auch für die fantastische und leckere Küche bekannt. Bei einem Besuch sollten Sie unbedingt die landestypischen Gerichte wie Paella, Gazpacho, Omelette oder Tapas probieren!

Das Land ist leicht mit der Fähre von anderen Ländern aus zu erreichen.

Es gibt direkte Fährverbindungen von Großbritannien oder von Italien und Nordafrika aus. Diese Überfahrten sind häufig lang, aber die Fährschiffe sind gut ausgestattet und die Überfahrt wird so zu einem angenehmen Erlebnis.

Auch die Inseln des Landes sind leicht mit der Fähre zu erreichen. Es gibt tägliche Verbindungen vom spanischen Festland zu den Balearen ab Valencia oder Barcelona aus und die Kanaren werden von Huelva und Cadiz aus angefahren.

Weiter Weniger

Routen und Häfen in Spanien