Piran nach Venedig Fähre

Die Piran Venedig Fährstrecke verbindet Slowenien mit Italien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Venezia Lines. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 2 Stunden 30 Minuten.

Piran Venedig Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Piran - Venedig Reedereien

  • Venezia Lines
    • 1 Überfahrt/Woche 2 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Piran Venedig Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Piran Venedig Fähre Bewertungen

  • "Rentner- Ehepaar aus Deutschland"

    Überfahrten nach Venedig waren gut organisiert. Die Reiseführerin war sehr freundlich und informativ. Die Lautsprecher-Durchsagen während der Überfahrt waren zu laut.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Piran Venedig mit Venezia Lines

    Weiter Weniger

Piran Reiseführer

Die slowenische Stadt Piran liegt an der Adria-Küste. Geschichtlich von der Republik Venedig und Österreich-Ungarn geprägt, sind die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt ganz anders als in anderen Teilen des Landes. Die Stadtmauern wurden zum Schutz gegen die Osmanen gebaut und viele Abschnitte aus verschiedenen Epochen stehen noch und sind eine beliebte Attraktion bei den Besuchern.

Innerhalb der alten Stadtmauer gelegen sind reizenden Gassen, die den Besuchern mehr als einen Hauch von dem zeigen, was die Stadt früher war. Auf dem Marktplatz der Stadt steht eine Statue vom vielleicht berühmtesten Einwohner Pirans, dem bekannten Guiseppe Tartini. Er war ein Komponist und Geigenvirtuose, dessen Geburtshaus nicht weit entfernt vom Marktplatz steht. Im Norden der Stadt liegen das Dörfchen Fiesta und Strunjan. Südlich liegt Portoroz und ihr berümter Strand. Piran gliedert sich an die neue Stadt Lucija mit ihen berühmten Yachthafen an. Jenseits der kleineren Halbinsel Seca öffnen sich die Salzebenen von Sečovlje.

Vom Hafen der Stadt fahren Fähren nach Venedig in Italien.

Venedig Reiseführer

Die italienische Stadt Venedig ist einfach atemberaubend und einzigartig. Es wurde vor mehr als 1500 Jahren gegründet und liegt auf 117 verschiedenen Inseln. Venedig ist durch eine Reihe von mehr als 150 Kanäle, 400 Brücken und viele alte Bürgersteige verbunden. Cannaregio, Castello, Dorsoduro, San Marco, San Polo und Santa Croce - Das historische Stadtzentrum von Venedig ist in sechs Viertel (Sestiere) unterteilt. Alle Gebäude sind in Venedig auf schlanke Eichen- und Kiefernbohlen (Beiträge), die tief in den Boden getrieben werden, um eine feste Grundlage zu unterstützten.

Da der Boden naß, ohne freien Sauerstoff, bleiben die Pfähle stark und fallen nicht. Die Stadt ist ein der schönsten und beliebtesten Städte der Welt und wird immer durch die vielen Touristen, die das ganze Jahr über besuchen bewundert. Es gibt viele berühmte venezianischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu sehen. Höhepunkte sind die Basilika San Marco (Markusdoms), eine große Kirche, die eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt verbunden ist; die Piazza San Marco (Markusplatz), im Herzen von Venedig und liebevoll von Napoleon als "schönsten Salon Europas" bezeichnet; der Palazzo Ducale (Dogenpalast), ein einfach atemberaubend Hafenpalast und ein hervorragendes Beispiel für die gotische Architektur; und der Galerie Accademia mit ihren wunderschönen Meisterwerke aus dem 14. Jahrhundert bis ins 18. Jahrhundert von weltbekannten Künstlern wie Bellini, Giorgione, Rosalba Carriera, Longhi, Picasso, Tintoretto, Tizian Tizian, Veronese und vielen anderen....