Mostaganem nach Valencia Fähre

Die Mostaganem Valencia Fährstrecke verbindet Algerien mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 4 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 13 Stunden.

Mostaganem Valencia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Mostaganem - Valencia Reedereien

  • Balearia
    • 4 Überfahrten/Woche 13 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Mostaganem Valencia Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Mostaganem Valencia Strecke ist ein Auto und 1 passagier.

Valencia Reiseführer

Die spanische Stadt Valencia ist die drittgrößte Stadt in Spanien und wird als progressive Stadt angesehen, mit spektakulärer alte und neue Architektur, . Valencia ist für das hervorragenden Klima bekannt und die Valencia Region biete viele schöne Sandstrände und mehr als 500 km Küste. Die Stadt Valencia ist berühmt als die Heimat der Paella und hat viele ausgezeichnete Restaurants, darunter eine Vielzahl von Tapas-Bars in der Altstadt auf der geräumigen Plaza de la Reina mit feiner Küche im Angebot. Die einzigartige "Stadt der Künste und Wissenschaft" in Valenzia enthält vier Hauptattraktionen: L'Hemisfèric Planetarium, das ein Planetarium, ein modernes Kino und Astronomie- Informationszentrum hat, den Palacio de las Artes Reina Sofia, ein hervorragendes Freizeitzentrum zur Förderung von Valencias Kunst und Kultur-Szene, den Parque Oceanográfico, ein Aquarium mit Beluga Walen, Delfinen, Pinguinen und einer Vielzahl von bunten tropischen Fischen und das Valencia Museo de las Ciencias Príncipe Felipe, ein riesiges Museum und markantes Gebäude, voll von wissenschaftlichen Informationen und interaktiver Technologie.

Der Hafen von Valencia bietet Fährverbindungen von und zu den Balearen und Italien. Er wird auch zunehmend von einer wachsenden Zahl von Kreuzfahrtschiffen angefahren.