Lanzarote

Fähren nach Lanzarote

Die Kanareninsel Lanzarote befindet sich ca. 126 km vor der Küste Afrikas und ist die östlichste der Kanarischen Inseln. Lanzarote ist, wie alle Inseln der Kanaren, vulkanischen Ursprungs. Durch Eruptionen im 18. und 19. Jahrhundert entstand eine mond- oder marsähnliche Oberfläche, die einem das Gefühl vermittelt, man befände sich auf einem anderen Planeten. Trotz der vulkanischen Beschaffenheit findet man auf Lanzarote etliche atemberaubende, weiße Strände wie z.B. Playa Blanca und Papagayo. Lanzarote verfügt über ein mildes und trockenes Klima mit durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen ca. 21°C im Januar und 29°C im August und macht die Insel somit ganzjährig zum perfekten Urlaubsziel.

Routen und Häfen in Lanzarote