Heysham nach Douglas Fähre

Die Heysham Douglas Fährstrecke verbindet England mit Isle of Man. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Steam Packet. Die Überfahrt wird bis zu 13 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 30 Minuten.

Heysham Douglas Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Heysham nach Douglas Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von England nach Isle of Man Seite.

Heysham - Douglas Reedereien

  • Steam Packet
    • 13 Überfahrten/Woche 3 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Heysham Douglas Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Heysham Douglas Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Heysham Douglas Fähre Bewertungen

  • "Tip Top"

    Angenehme saubere und freundliche Überfahrt

    'Pfiffner' reiste auf der Strecke Heysham Douglas mit Steam Packet

    Weiter Weniger
  • "Mototour 2016"

    Für eine Motorradtour zur berühmt-berüchtigten Isle of Man hätte ich mir gewünscht, auch die Überfahrt fotografisch dokumentieren zu können. Aber es wurde uns verboten, an Bord zu fotografieren. Schade. Ansonsten ist die Fähre völlig OK. Nur Vorsicht mit dem Geld. Die Isle of Man hat eigene "Pfunde", die wiederum in England nur bei großem Entgegenkommen akzeptiert werden. Münzen sind deshalb kein Problem, weil ja niemand so genau drauf schaut. Alles in allem würde ich die Heysham>Douglas-Fährung jederzeit wieder mit dieser Gesellschaft machen.

    'Axel' reiste auf der Strecke Heysham Douglas mit Steam Packet

    Weiter Weniger
  • "Manx GP"

    Hat alles Wunderbar geklappt

    'Anonym' reiste auf der Strecke Heysham Douglas mit Steam Packet

    Weiter Weniger
  • "Motorradchaos bei stürmischer See"

    Die Überfahrt Heysham-Douglas war sehr stürmisch.das ist höhere Gewalt-dafür kann ja keiner was aber...... Die Motorräder waren nicht richtig gesichert und sind bei stürmischer See umgefallen und wurden beschädigt.Das kann passieren ----- die Motorradbesitzr wurden nicht informiert,was an sich ja ein leichtes wäre da jedes Motorrad ja auch mit Kennzeichen registriert ist. Man hätte die Besitzer ausrufen und informieren müssen.Die Reederei wollte dies wohl vertuschen aber natürlich bemerkten einige Motorradfahrer die Schäden an Ihrer Maschine.Wir hatten Kratzer im Lack und unser Koffer hatte durch den Sturz ein Loch .Da wir nur Schulenglich sprechen, konnte und wollte uns die Besatzung nicht verstehen so das wir auf unserem Schaden auf Grund der Verständigungsprobleme sitzen geblieben sind. Die Reederei ist doch für solche Sachen versichert und es wäre Ihre Pflicht gewesen die geschädigten Personen zu informieren und zu entschädigen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Heysham Douglas mit Steam Packet

    Weiter Weniger

Heysham Reiseführer

Das Dorf Heysham können Sie an der Nordwestküste Englands in der Grafschaft Lancashire finden. Der Ort blickt auf die Morecambe Bucht und ist ein hübsches kleines Dorf an der Küste, nicht weit entfernt von Lancaster und Morecambe. Es gibt dort viele schöne Ferienhäuser aus dem 17. Jahrhundert und Heysham ist bekannt für seine bunten Blumenarrangements, die dem Dorf zweimal die Goldmedaille des Britain in Bloom-Wettbewerbes eingebracht hat. Das Dorf liegt ganz in der Nähe von zwei Kernkraftwerke, aber die Umgebung bietet auch Waldflächen, offenes Grasland, Sandstrände und Felsbecken.


Fähren vom Hafen des Dorfes fahren auf die Isle of Man und nach Irland. An Einrichtungen bietet der Hafen einen Warteraum mit TV, einige Verkaufsautomaten, eine Snack-Bar, ein Restaurant, Behindertentoiletten und einen Kinderspielplatz .

Douglas Reiseführer

An der Ostküste der Isle of Man liegt deren größte Stadt Douglas und bietet eine breite Palette an Möglichkeiten. Die Stadt befindet sich am Rande einer 3 km langen weitläufigen Bucht mit Sandstränden, belebten Promenade und vielen Unterhaltungsangeboten. Besucher der Stadt können einen Ausflug entlang der Promenade mit der Pferdekutsche machen, wobei sie eine atemberaubende Aussicht auf das Meer haben. Für Besucher mit geschichtlichem Interesse ist Douglas ein großartiger Ort.Es gibt einen "Story of Man" Wanderweg, der Sie rund um die Insel führt und am Manx Museum beginnt. Ein Ausflug zur Great Union Camera Obscura am Douglas Head ist ebenfalls zu empfehlen. Motorradliebhaber können die TT Tribüne besuchen, wo Sie eine großartige Perspektive auf die Start- und Ziellinie der zermürbenden 60 km langen Bergstrecke des TT Motorradrennens haben.

Die Steam Packet Company betreibt Fährverbindungen zur Isle of Man aus Heysham, Liverpool, Dublin und Belfast. Passagiere können zwischen der konventionelle Fähre und der Schnellfähre, die zwischen März und November fährt, auswählen. An Bord beider Schiffe finden Reisende Geschäfte, Cafés und Bars sowie Premium und Executive Lounges, wenn Sie im großen Stil reisen möchten. Haustiere sind auch auf einigen Fährverbindungen erlaubt.