Genua nach Tunis Fähre

Vergleichen und buchen Sie Genua Tunis Fährtickets mit directferries.de und Sie können sich sicher sein Geld zu sparen! Wir erhalten aktuelle Genua nach Tunis Fährticket Preise von allen verfügbaren Reedereien und vergleichen alle alternativen Strecken. So stellen wir sicher, dass Sie alle Informationen vor sich haben, um die beste Option für Ihre Reise zu wählen.
Wählen Sie hierfür einfach Ihr Abfahrtsland und dann Genua Tunis oder eine andere Strecke im Menü aus, geben Sie die Anzahl der reisenden Personen an und klicken Sie auf den Suchen Button.

Genua nach Tunis Alternativen

Civitavecchia - Tunis mit Grandi Navi Veloci - 1 Überfahrt/Woche / 25 Stunden Überfahrt
Civitavecchia - Tunis mit Grimaldi Lines - 1 Überfahrt/Woche / 21 Stunden Überfahrt
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Italien nach Tunesien Seite.

Genua - Tunis Reedereien

date 3 Überfahrten/Woche
clock 24 Stunden Überfahrt
Genua Tunis Fähre Bewertungen
Lesen Sie die aktuellen Bewertungen.
Nachstehend finden Sie die aktuellsten Genua Tunis Kundenbewertungen, mehr finden Sie auf unseren Fährenführer Seiten.  

"sehr gut"

Bewertet am 18 November 2013 von Janine

Die ganze familly war zufrieden,wir können nicht meckern.danke

'Janine' reiste auf der Strecke Genua Tunis mit Grandi Navi Veloci auf der La Superba

"zuverlässig und prima"

Bewertet am 10 November 2013 von Anonym

pünktlich aus Genua und pünktlich in Tunis angekommen; Premium-Kabine war klasse; Service ok und die Mitarebiter sehr freundlich; die Preise im Selfservice-Restaurant zu hoch! insgesamt = gute Bewertung

'Anonym' reiste auf der Strecke Genua Tunis mit Grandi Navi Veloci auf der La Suprema

"Raucherzone"

Bewertet am 09 November 2013 von Bruno

Beladung war wesentlich chaotischer als bei tunesischen oder griechischen Betreibern. Auf dem Schiff gibt es keine einzige Ecke ohne Raucher. Es ist alles verqualmt und der Crew ist das egal. Es hängen überall Rauchen verboten Schilder. Wir sind mit kleinen Kindern gereist und man wollte uns sogar eine Kabine andrehen, die voller Rauch war. Nach Reklamation versuchte man es mit Raumspräh, was noch schrecklicher war. Irgendwann bekamen wir dann eine neue Kabine. Das Spielzimmer war komplett leer und meistens geschlossen. Das Personal wirkt insgesamt launisch und wenig hilfsbereit. Fazit: Wir fahren nächstes Mal wieder mit den Franzosen oder Tunesier. Dort gibt es für alle mehr Komfort.

'Bruno' reiste auf der Strecke Genua Tunis mit Grandi Navi Veloci auf der Splendid

© Direct Ferries Ltd