Formentera nach Ibiza Fähre

Die Formentera Ibiza Fährstrecke verbindet Formentera mit Ibiza und wird im Moment durch 4 Reedereien betrieben. Balearia betreibt den Service bis zu 19 mal Tag, Trasmapi 23 mal Tag, Aquabus 3 mal Tag & der Mediterranea Pitiusa Service wird bis zu 15 mal Tag angeboten.

Es gibt insgesamt 60 Überfahrten Tag auf der Formentera Ibiza Strecke zwischen Formentera und Ibiza und mit 4 Reedereien empfehlen wir die Üerfahrten zu vergleichen um die für Sie beste Überfahrt zu finden.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Formentera - Ibiza Reedereien

  • Balearia
    • 19 Überfahrten/Tag 28 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmapi
    • 23 Überfahrten/Tag 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Aquabus
    • 3 Überfahrten/Tag 40 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Mediterranea Pitiusa
    • 15 Überfahrten/Tag 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Formentera Ibiza Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Formentera Ibiza Strecke ist ein Auto und 1 passagier.

Formentera Ibiza Fähre Bewertungen

  • "Onlinefahrplan stimmte nicht"

    Insgesamt läuft bei den Fährfahrten ales prima. Nur fand die Rückfahrt nicht zu der Uhrzeit wie gebucht statt, sondern eine halbe Stunde später, weshalb der letzte Bus auf Formentera verpasst wurde und stattdessen ein Taxi genommen werden musste. Das war bei den ohnehin schon saftigen Fährpreisen recht ärgerlich.

    'Tobias' reiste auf der Strecke Formentera Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger

Formentera Reiseführer

Formentera ist Teil der Pitiusic-Inselgruppe und gehört zusammen mit Ibiza zu den größeren Baleareninseln in Spanien. Die Insel liegt etwa 6 km südlich von Ibiza im Mittelmeer und ist etwa 20 km lang. Formentera hat einen ausgezeichneten Ruf in Europa für seine unberührten Strände und die Tatsache, dass FKK an den meisten Stränden gestattet ist.

Die markante Umrisse von Formentera werden charakterisiert vom Barbaria Kap im Südwesten, der Hochebene von La Mola im Osten, der zerklüfteten, westlichen "Ponent"- Küste, zu der die schöne Bucht von Cala Saona gehört und der langen Halbinsel von Es Trocadores, die sich Richtung Norden nach S'Espalmador und Ibiza hinzieht .

Obwohl die Insel zunächst nur mit der Fähre von Ibiza aus erreicht werden konnte, hat sich der Tourismus in den letzten Jahren aufgrund der Fähren, die direkt vom spanischen Festland kommen, verstärkt . Die Fahrzeit von Ibiza nach Formentera beträgt etwa 30 Minuten.

Ibiza Reiseführer

Ibiza liegt im Mittelmeer, im Osten der spanischen Halbinsel und ist eine der Balearischen Inseln. Die Insel ist 572 km² groß und bildet mit Formentera die sogenannte Pityusen Inseln. Die Griechen bezeichnete sie als die "Inseln der Pinien" und Ibiza selbst ist die größere der beiden Inseln. Der älteste Teil von Ibiza-Stadt wurde zuerst von den Phöniziern besiedelt und wird immer noch von einer Mauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die zum Schutz gegen türkischen Piraten gebaut wurde. Heute sind die engen, gepflasterten Gassen von hübschen mittelalterlichen Herrenhäusern flankiert. Die Kathedrale liegt auf dem höchsten Punkt in der Nähe der Burg. Spazieren Sie um die Wände herum, um einen Eindruck von der strategischen Lage zu bekommen. Die Bedingungen rund um die Küste von Ibiza sind mit klarem Wasser und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer ideal zum Tauchen. Der Meeresboden im Nationalpark Las Salinas ist wegen der ökologischen Bedeutung des Seegrases eine Weltkulturstätte.