Menorca

Wie man Fähren von Menorca nach Mallorca bucht

Es gibt 2 fährstrecken die zwischen Menorca und Mallorca 37 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Balearia betreibt 1 Strecke, Ciutadella nach Alcudia fährt 3 mal täglich. Trasmediterranea betreibt 2 Strecken, Ciutadella nach Alcudia fährt 14 mal wöchentlich & Mahon nach Palma ungefähr 2 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Menorca nach Mallorca Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Menorca Mallorca Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Menorca nach Mallorca

Über Menorca:

Die Insel Menorca (auch Minorca) ist Teil der im westlichen Mittelmeer gelegenen Balearen und verdankt ihren Namen ihrer Größe – sie ist kleiner als die Nachbarinsel Mallorca. Aufgrund ihrer unberührten Schönheit bietet Menorca dem unternehmungslustigen Besucher die Möglichkeit neuer Reize und Erlebnisse. Im Vergleich zu anderen spanischen Inseln ist Menorca klein, hat aber dennoch genauso viele Strände (ca. 80 Stück) wie Mallorca und Ibiza zusammen.

Über Mallorca:

Die Insel Mallorca ist das Herz und die Seele der Balearen. Sie liegt vor der Ostküste des spanischen Festlandes.

Mallorca hat alles zu bieten, was Sie von einer mediterranen Urlaubsinsel erwarten: eine spannede Küche, fotoreife Strände und ein angenehmenes Klima.

Die 500km lange Küste tut es besonders Wanderern und Radfahrern an, die den ganzjährigen Sonnenschein schätzen. Die Hauptstadt Palma lockt mit Weltklasserestaurants, Gallerien, Bars und der imposanten Kathedrale.

Als eines der Hauptreiseziele Europas ist die Insel natürlich per Fähre vom Festland aus zu erreichen. Es gibt nahezu tägliche Abfahrten. Auch die anderen Baleareninseln können von Mallorca aus mit der Fähre erreicht werden.