Holland

Wie man Fähren von Holland nach England bucht

Es gibt 3 fährstrecken die zwischen Holland und England 28 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. P&O Ferries betreibt 1 Strecke, Rotterdam nach Hull fährt 7 mal wöchentlich. Stena Line betreibt 1 Strecke, Hoek van Holland nach Harwich fährt 14 mal wöchentlich. DFDS Seaways betreibt 1 Strecke, Amsterdam (Ijmuiden) nach Newcastle fährt 7 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Holland nach England Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Holland England Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Holland nach England

Über Holland:

Die Niederlande, im Volksmund auch besser bekannt als Holland, ist ein Land, das die Gewässer der Nordsee teilweise zurückgewonnen haben, da rund die Hälfte des Landes auf oder unter dem Meeresspiegel liegt. Landgewinnung war daher schon immer ein wichtiges Thema. Das Ergebnis ist ein Land einzigartiger Bilder: flache, fruchtbare Landschaften voll von Windmühlen und Kirchturmspitzen, kunstvollen Giebeln, Terrassen an friedlichen Kanälen und meilenweiten, grasbewachsenen Dünen sowie unberührten Sandstränden. Die Niederlande sind eines der entwickelten Länder der Welt, mit der höchsten Bevölkerungsdichte in Europa. Sechzehn Millionen Einwohner konzentrieren sind auf eine Fläche die so groß ist wie das südliche England. Es ist leicht, das Land nur mit Amsterdam gleichzusetzen, aber in den Niederlanden gibt es weit mehr als nur die Hauptstadt. Zahlreiche Städte sind ebenso beeindruckend und haben ihren eigene Charme: Arnheim, Den Haag und Rotterdam oder die mittelalterlichen Städte wie Utrecht und Delft. Es ist nicht überraschend, dass die Niederlande eines der liberalsten Länder Europas sind – immerhin ist es das Land, das die Reality-TV-Show Big Brother auf eine ahnungslose Welt losgelassen hat.

Über England:

England ist die größte der vier "Nationen" des United Kingdom.

Geografisch liegt England zentral im United Kingdom mit Schottland im Norden, Wales im Westen und Nord-Irland im Westen auf der anderen Seite der Irischen See.

England wird in Nordengland, die Midlands und Südengland unterteilt. Im Süden befindet sich auch London, das kulturelle und geschäftliche Zentrum des Landes.

Fähren sind ein populäres Verkehrsmittel um England von Irland oder dem nördlichen Europa aus zu erreichen.

England besitzt mehrere Fährhäfen, die das Land mit Irland, Frankreich oder Holland verbinden. Die Häfen in Weltklassekategorie werden von den bekanntesten Reedereien der Fährenschifffahrt angefahren.