Bornholm

Wie man Fähren von Bornholm nach Schweden bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Bornholm und Schweden, diese wird von 1 Fährgesellschaft – BornholmerFærgen - betrieben. Die Rönne nach Ystad Fährüberfahrt wird täglich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 1 Stunde 20 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Bornholm und Schweden auf der Rönne nach Ystad Strecke anzeigen lassen.

Bornholm Schweden Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Bornholm nach Schweden

Über Bornholm:

Die dänische Insel Bornholm liegt etwa 200km östlich von Kopenhagen in der Ostsee und ist bekannt für das sonnigste Wetter im Land.

Von den Einheimischen wird die Insel häufig als "Perle des Ostsee" bezeichnet und bietet eine der schönsten Landschaften Skandinaviens mit sandigen Stränden, dramatischen Klippen und dichten Wäldern. Daneben finden sie auch romatische Häfen, Windmühlen und faszinierende Festungsruinen.

Auf Grund der abgelegenen Lage in der Ostsee ist die Anreise mit einer Fähre der einfachste Weg. Bornholms Haupthafen ist Rönne an der Westküste und es werden Überfahrten von Dänemark, Deutschland und Schweden aus durchgeführt.

Der Hafen ist an die Landstraßen 38 und 159 angebunden und zahlreichen Ziele auf der Insel können hierüber erreicht werden.

Über Schweden:

Schweden ist ein skandinavisches Land im Norden Europas. Es grenzt an Norwegen im Westen und im Nordosten an Finnland.

Die Lebensqualität im Land ist hoch und lockt somit Besucher mit vielen Aspekten an. Die unterschiedliche Landschaft mit dem kaumbewachsenen, schneebedeckten Norden bis hin zum von Seen durchzogenen, waldreichen Süden und der modernen Hauptstadt Stockholm finden Sie hier alles.

Die lange Wikingergeschichte hat das Land stark beeinflusst und an allen Ecken und Enden können Sie Gräber, Runensteine und Festungen besichtigen. Auch die Spuren des Mittelalters sind überall zu sehen.

Die Anreise per Fähre ist eine gute Wahl für Besucher und es gibt zahlreiche Verbindungen in andere Länder. Die bekanntesten Reedereien Europas bieten Fahrten nach Schweden an.