Alderney

Wie man Fähren von Alderney nach Frankreich bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Alderney und Frankreich, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Manche Iles Express - betrieben. Die Alderney nach Dielette Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 55 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Alderney und Frankreich auf der Alderney nach Dielette Strecke anzeigen lassen.

Alderney Frankreich Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Alderney nach Frankreich

Über Alderney:

Alderney, die drittgrößte der Kanalinseln, ist eine der wenigen unberührten, natürlichen und sehr entspannenden britischen Inseln.
Auf einer Breite von 2,5 km und einer Länge von 5,5 km leben rund 2.000 Einwohner. Wie auch die angrenzenden Nachbarn Guernsey und Jersey, bietet Alderney ein mildes Klima. Die Insel ist unabhängig mit eigener Regierung.
Trotz der Nähe zum französischen Festland (13 km), Guernsey (37 km), Jersey (50 km) und der Isle of Wight (100 km), hat Alderney es bisher dennoch geschafft, den Massentourismus fern zu halten.

Über Frankreich:

In den letzten 20 Jahren gehörte Frankreich regelmäßig zu den beliebtesten Reiszielen der Welt und ist eines der kulturreichsten Länder Europas.

Dem Gebiet nach ist Frankreich das größte Land in Westeuropa und das einzige Land, das sowohl eine Atlantikküste als auch eine Mittelmeerküste hat. Das Land hat weitaus mehr zu bieten als den Eifelturm und die Mona Lisa in Paris. Die bezaubernden Dörfer auf dem Land, die Lavendelfelder und Weinberge laden ebenso zu Besuchen ein wie die zahlreichen klassischen Touristenattraktionen.

Die Fähre ist ein praktisches Transportmittel, um Frankreich zu erreichen. Die großen und bekannten Reedereien Europas fahren alle Frankreich an. Das Land ist mit zalreichen anderen Ländern und den landeseigenen Inseln gut verbunden.