Dublin nach Liverpool Fähre

Die Dublin Liverpool Fährstrecke verbindet Irland mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, P&O Irish Sea. Die Überfahrt wird bis zu 17 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 7 Stunden 59 Minuten.

Dublin Liverpool Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Dublin nach Liverpool Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Irland nach England Seite.

Dublin - Liverpool Reedereien

  • P&O Irish Sea
    • 17 Überfahrten/Woche 7 Stunden 59 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Dublin Liverpool Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Dublin Liverpool Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Dublin Liverpool Fähre Bewertungen

  • "Transfer Dublin-Liverpool"

    Es handelte sich hier um eine Fähre, die hauptsächlich von Truckern genutzt wird (jedenfalls in unserem Fall). Die Ausstattung war ok. Die Verpflegung war, wie für Fernfahrer üblich, reichlich. Keine Sterneküche, aber durchaus genießbar. Während der gesamten Überfahrt Kaffee, Tees, Wasser, Saft ohne gesonderte Berechnung.

    'Peter' reiste auf der Strecke Dublin Liverpool mit P&O Irish Sea auf der Norbay

    Weiter Weniger
  • "Durchwachsen"

    Es war sehr irritierend, dass in den Buchungsunterlagen nirgendwo darauf hingewiesen wurde, dass es in Dublin mehrere Fährterminals gibt. Besonders misslich war dabei, dass gerade das P&O Terminal weitab von den anderen lag und zudem die Zuwegung sehr schlecht ausgeschildert war. Nur dem Zufall war es zu verdanken, dass ich von diesem Umstand vorher erfahren hatte und so mit Hilfe des Internet´s das richtige Terminal nur deshalb rechtzeitig ausfindig machen konnte. Völlig überrascht wurden wir von der Tatsache, dass uns an Bord der Fähre kostenloses Essen angeboten wurde.

    'Ekkehard' reiste auf der Strecke Dublin Liverpool mit P&O Irish Sea auf der European Endeavour

    Weiter Weniger
  • "Bewertung"

    Hat alles gut geklappt, dass sogar die Verpflegung inkl. war. Die Lautsprecheransagen waren sehr undeutlich und unverständlich. Die Öffnungszeiten des Restaurant war zu knappt, da wir als PW zuletzt an Bord gekommen waren und zuerst Orientierungsprobleme zu bekämpfen hatten.

    'Staufer' reiste auf der Strecke Dublin Liverpool mit P&O Irish Sea auf der Norbank

    Weiter Weniger
  • "Service Bewertung"

    Leider konnten wir durch eine Fehlbuchung nicht mit dem gewünschten Fährschiff fahren. Sehr erfreulisch, dass wir trotz des Versehens unserseits den Betrag voll und reibungslos zurückerstattet bekamen. Vielen Dank an das Team. Bernd Glävcke

    'Bernd Glävcke' reiste auf der Strecke Dublin Liverpool mit P&O Irish Sea auf der Norbay

    Weiter Weniger

Dublin Reiseführer

Die irische Stadt Dublin ist die Hauptstadt Irlands und liegt in der Provinz Leinster an der Ostküste Irlands, an der Mündung des Flusses Liffey. Sie stammt aus der Wikingerzeit, aber erst im 17. Jahrhundert begann Dublin rasch zu wachsen. Heute zieht die Stadt jedes Jahr Millionen von Besuchern an, angelockt von allem, was die Stadt zu bieten hat. Eines der ältesten Denkmäler in Dublin ist das Castle Dublin aus dem 13. Jahrhundert, das nach der normannischen Invasion errichtet wurde. Das Trinity College in Dublin ist wegen des Book of Kells ein beliebtes Touristenziel. Hierbei handelt es sich um ein illustriertes Manuskript, das von irischen Mönchen im 8. Jahrhundert n.Chr. angefertigt wurde. Eine der am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten in Dublin ist die Ha'penney Brücke, eine alte Eisenbrücke, die den Fluss Liffey überspannt. Diese gilt als Wahrzeichen von Dublin.

Der Hafen von Dublin ist der verkehrsreichste Passagierfähre Hafen in Irland und fertigt etwa 1,5 Millionen Passagiere pro Jahr zu Zielen in Großbritannien und Europa ab. Der Hafen verfügt über drei Terminals und liegt an der Mündung des Flusses Liffey, etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt ist.

Liverpool Reiseführer

Liverpool ist eine Stadt an der östlichen Seite der Mersey-Mündung im Nordwesten Englands. Mehrere Bereiche des Stadtzentrums von Liverpool wurden 2004 zum Weltkulturerbe von der UNESCO gewählt. Die Liverpool Maritime Mercantile Stadt umfasst den Pier, das Albert Dock und die William Brown Straße. Liverpool ist auch die Heimat von zwei Premier League Fußballvereinen: Liverpool und Everton. Spiele zwischen den beiden sind als Merseyside-Derby bekannt. Das weltberühmte Grand National findet hier jährlich auf der Aintree Rennstrecke am Stadtrand statt. Eisenbahnen, transatlantische Dampfschiffe, kommunale Straßenbahnen und Elektrozügen wurden alle in Liverpool zu Methoden des Massentransports entwickelt. Im Jahr 1829 und 1836 wurden die ersten Eisenbahntunnel der Welt unter Liverpool gebaut. Von 1950 bis 1951 gab es hier den weltweit ersten Passagierlinien Helikopter-Service zwischen Liverpool und Cardiff.

Der Hafen von Liverpool ist einer der größten Häfen in Großbritannien und bietet Fährverbindungen über die Irische See nach Belfast, Dublin und der Isle of Man. Dienstleistungen werden von mehreren Unternehmen angeboten, darunter die Isle of Man Steam Packet Company, P & O Ferries und Stena Line. Im Jahr 2007 wurde ein neues Kreuzfahrtterminal in Liverpool eröffnet, neben dem Pier Head in der Innenstadt.