Buchen Sie eine Dover Fähre

Dover Fährhafen in England wird durch zahlreiche Strecken von Calais & Dünkirchen agesteuert. Mit einer Auswahl von bis zu 52 Überfahrten/Tag, verbindet der Hafen Dover der Hafen England mit Frankreich.

Die Überfahrtsdauer beträgt von 1 Stunde 30 Minuten auf der Calais Strecke bis 2 Stunden auf der Dünkirchen Strecke.

Obwohl es eine kurze Zusammenfassung auf dieser Seite gibt, empfehlen wir unseren Dover Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Abfahrtszeiten zu sehen. Diese können je nach Jahreszeit varrieren.

Dover Hafenkarte

Dover Fähren Alternativen

Dover Fährverbindungen

  • DFDS Seaways
    • 10 Überfahrten/Tag 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • P&O Ferries
    • 23 Überfahrten/Tag 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • MyFerryLink
    • 8 Überfahrten/Tag 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • DFDS Seaways
    • 11 Überfahrten/Tag 2 Stunden
    • Preis anzeigen

Dover Reiseführer

Dover ist eine Stadt in Kent, im Südosten Englands und ist der geographisch näheste Punkt zum europäischen Festland. Jeden Tag rund ums Jahr überqueren etliche Fähren den Kanal auf der Strecke zwischen Dover und den französischen Häfen Calais, Dunkirk und Boulogne. Bekannt ist Dover außerdem für die weiße Kreidefelsen.
Als einer der wichtigsten Militärhäfen in der Geschichte von Großbritannien, hat Dover natürlichen eine ausführliche Geschichte. Wenige andere Städte können soviele Bauten und Relikte vorweisen, die aus der Bronzezeit, Römerzeit, Sachsenzeit oder andere historischen Epochen stammen. Obwohl neuerliche Renovierungen der Stadt, viele historische Gebäude verschinden ließen, findet man immer noch viele Sehenswürdigkeiten die für zukünftige Generationen geschützt werden müssen. Die Geschichte Dovers geht zurück bis zur Gründung von Zivilisationen und man kann sich nur überraschen lassen, welche Zukunftsereignisse noch in die Geschichtbücher über diese Stadt eingehen werden.