Deutschland

Fähren nach Deutschland

Als das größte Land im Zentralen Europa bietet Deutschland auch gelegentlichen Besuchern eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Genüssen, von hipermodernen bis eleganten Städten zu den außergewöhnlichen südlichen Regionen, welche an den Alpen grenzen.

Wunderschöne, lebhafte Städte spiegeln einige der besten Eigenschaften wieder, welche das Land zu bieten hat, wogegen in den ruhigeren Ecken des Landes, die Gegenden mit bedeutenden UNESCO Weltkulturerben und anderen unberührten Schätzen überfüllt sind.

Mit seiner erstklassigen Situation am Baltischen Meer ist Deutschland der perfekte Ausgangsort vom Festland Europa um eine Seereise nach Skandinavien, Osteuropa und Russland anzutreten. Die Häfen von Kiel, Rostock und Travemünde sind die beliebtesten Reiseziele und können von Schweden, Dänemark, Finnlan, Lithuanien, Latvia und Norwegen erreicht werden.

Der Hafen von Sassnitz stellt auch noch eine Option für aus Schweden kommende dar und bietet auch eine Verbindung von den Bornholmer Inseln, während Lübbeck Überfahrten anbietet, welche die lange Reise nach Russland antreten.

Die kürzeste und am meist befahrenste Route von Deutschland ist die 19 Kilometer lange Verbindung zwischen Rodby (Lolland, Dänemark) und Puttgarden, ein Dorf auf der Insel der Fehmarn. Die Überfahrt dauert rund 45 Minuten und es gibt bis zu zwei Überfahrten pro Stunde.

Polen ist auch noch ein guter Alternativpunkt für diejenigen, welche nach Deutschland reisen möchten. Obwohl die Abfahrtshäfen und Zeiten denen für Überfahrten nach Deutschland sehr ähnlich sind, die Überfahrt per See jedoch für manche Reisepläne vielleicht besser geeignet ist.

Wenn man von den UK nach Deutschland reist, muss man über Frankreich, Belgium oder Holland überfahren, und von dort die Weiterreise antreten, da die Verbindung von Harwich nach Cuxhaven vor vielen Jahren eingestellt wurde.

Egal ob das Land der finale Bestimmungsort oder einfach nur kurz durchgefahren wird, alle Deutschen großen Dörfer und Städte sind sehr gut durch die riesige Infrastruktur miteinander verbunden und es werden viele Möglichkeiten für die Weiterreise angeboten. Das Deutsche Autobahnnetzwerk bedeckt über 12.000 Kilometer und ist rangiert damit unter den längsten und dichtestem Autobahnsystemen der Welt.

Für diejenigen, die ohne Auto reisen: das Deutsche Eisenbahnsystem ist modern, umfassend und sehr effizient, nicht nur inländisch, sondern auch für die Weiterreise nach ganz Europa.

Weiter Weniger

Routen und Häfen in Deutschland