Chalki nach Rhodos Fähre

Die Chalki Rhodos Fährstrecke verbindet Dodekanesische Inseln mit Dodekanesische Inseln und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Anek Lines Service wird bis zu 3 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 2 Stunden angeboten. während der Dodekanisos Seaways Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Dauer von 1 Stunde 15 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 5 Überfahrten Woche auf der Chalki Rhodos Strecke zwischen Dodekanesische Inseln und Dodekanesische Inseln. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Chalki - Rhodos Reedereien

  • Anek Lines
    • 3 Überfahrten/Woche 2 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Dodekanisos Seaways
    • 2 Überfahrten/Woche 1 Stunde 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Chalki Reiseführer

In der Dodekanes Inselgruppe, die griechische Insel von Halki liegt in der Ägäis und ist die kleinste bewohnte Insel der Dodekanes. Es liegt etwa 6 km westlich von der Insel Rhodos, Halki hat viel von seinem natürlichen Charm behalten, da es nicht so ganz entwickelt ist. Die Insel mit ihren erholsame Strände und schöne Architektur machen es zu einem idealen Ziel für Besucher, die Ruhe und Privatsphäre möchten.

Wenigen Strände in Halki sind organisiert und kann zu Fuß oder mit dem Bus erreicht werden. Der Rest der Strände auf der Insel sind total abgelegen.
Es ist ein verlassenes Dorf in der Mitte der Insel, die von einer mittelalterlichen Burg übersehen wird. Das Dorf wurde aufgegeben, als die Piraterie in der Ägäis konfrontiert wurde und damit die Dorfbewohner begannen, in die Gegend rund um den Hafen zu bewegen.
Die Insel ist durch konventionelle Fähre und High-Speed-Fähren in den Hafen von Piräus und dem Rest der Inseln des Dodekanes verbunden. Es ist auch möglich, eine Fähre über andere Häfen zu den Kykladen und nach Kreta zu nehmen.

Rhodos Reiseführer

Die griechische Insel Rhodos ist die größte Insel des Dodekanes und ein beliebtes Ziel für Touristen, vor allem, da es rund 300 Sonnentage im Jahr zu bieten hat. Die Insel liegt in der östlichen Ägäis, nördlich der Insel Kreta und im Südosten von Athen. Die Insel verfügt über alle Einrichtungen, die bei so einem beliebten Touristenziel zu erwarten sind, und es bietet eine schöne Küste, viel Kultur und ein reges Nachtleben. der Hauptort der Insel, Rhodos-Stadt, ist sehr reizvoll und Besucher werden enorme mittelalterlichen Befestigungsanlagen und engen Gassen vorfinden. Allerdings sind Strände der Insel vielleicht die größte Attraktion und daher ist sie so beliebt. Viele Strände der Insel sind an der Ostküste gelegen und Lindos nahe bei Megali Paralia gilt als der beste Strand. Rhodos ist mit Piräus durch konventionelle und Hochgeschwindigkeitsboote verbunden. Während der Sommermonate gibt es auch Fähren von Rhodos zum Rest der Insel des Dodekanes, Kreta und den Kykladen.