Buchen Sie eine Calais Fähre

Calais Fährhafen in Frankreich wird durch zahlreiche Strecken von Dover & Folkestone agesteuert. Mit einer Auswahl von bis zu 82 Überfahrten/Tag, verbindet der Hafen Calais der Hafen Frankreich mit England.

Die Überfahrtsdauer beträgt von 35 Minuten auf der Folkestone Strecke bis 1 Stunde 30 Minuten auf der Dover Strecke.

Obwohl es eine kurze Zusammenfassung auf dieser Seite gibt, empfehlen wir unseren Calais Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Abfahrtszeiten zu sehen. Diese können je nach Jahreszeit varrieren.

Calais Hafenkarte

Calais Fähren Alternativen

Calais Fährverbindungen

  • DFDS Seaways
    • 10 Überfahrten/Tag 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • P&O Ferries
    • 23 Überfahrten/Tag 1 Stunde 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Eurotunnel
    • 49 Überfahrten/Tag 35 Minuten
    • Preis anzeigen

Calais Reiseführer

Der Ursprung der Stadt Calais ist unklar. Es wurde jedoch als Fischerdorf irgenwann vor dem 10 Jahrhundert gegründet. Im Jahre 997 wurde es dann von Grafen von Flanders verschönert und von Grafen von Boulogne im Jahre 1224 weiter ausgebaut. Calais liegt an der engsten Stelle des Ärmelkanals, ist weniger als 40 km von England entfernt und der meistbefahrendste Touristenhafen Frankreichs. Im zweiten Weltkrieg wurde der Hafen von den Briten zerstört um einen Einmarsch der Deutschen nach England zu verhindern. Die Franzosen bezeichnen Calais noch immer als die "englischste" Stadt Frankreichs, nachdem Eduard III den Hafen als Ausgangspunkt in der Schlacht von Crecy während des Hundertjährigen Kriegs benutzte.
Calais lässt sich in zwei Stadtteile einteilen: Calais-Nord ist die Altstadt, die nach dem Krieg wiedererbaut wurde. Calais-Sud ist das Zentrum der Hotel de Ville und außerdem gibt es hier die Einkaufsstraßen Boulevards Lafayette und Jacquard.