Buchen Sie eine Barcelona Fähre

Barcelona Fähren verbindet Spanien mit Ibiza, Menorca, Mallorca, Italien, Marokko & Sardinien für Überfahrten nach Ibiza (in Ibiza), Ciutadella & Mahon (in Menorca), Alcudia & Palma (in Mallorca), Genua, Civitavecchia, Livorno & Savona (in Italien), Tanger Med (in Marokko) & Porto Torres (in Sardinien). Überfahrten ab Barcelona werden durch zahlreiche Reedereien betrieben.

Es gibt bis zu 15 Fährüberfahrten täglich ab Barcelona mit Überfahrtsdauern ab 5 Stunden. Unser Barcelona Seite gibt Ihnen einen guten Überblick, allerdings nutzen Sie am besten unseren Preisfinder für aktuelle Preise und Zeiten.

Barcelona Hafenkarte

Barcelona Fähren Alternativen

Barcelona Fährverbindungen

  • Balearia
    • 7 Überfahrten/Woche 8 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 6 Überfahrten/Woche 9 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Balearia
    • 14 Überfahrten/Woche 5 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Balearia
    • 7 Überfahrten/Woche 6 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Balearia
    • 7 Überfahrten/Woche 7 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 7 Überfahrten/Woche 8 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 7 Überfahrten/Woche 8 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grandi Navi Veloci
    • 2 Überfahrten/Woche 19 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grandi Navi Veloci
    • 4 Überfahrten/Woche 32 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Grimaldi Lines
    • 1 Überfahrt/Woche 35 Stunden 31 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grimaldi Lines
    • 6 Überfahrten/Woche 20 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grimaldi Lines
    • 1 Überfahrt/Woche 20 Stunden 31 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grimaldi Lines
    • 5 Überfahrten/Woche 12 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Grimaldi Lines
    • 3 Überfahrten/Woche 18 Stunden 1 Minute
    • Preis anzeigen

Barcelona Reiseführer

Barcelona ist die Hauptstadt von Katalonien im Nordosten Spaniens. Bereits während der Jungsteinzeit gab es hier erste menschliche Siedlungen, jedoch gegründet wurde die offizielle Stadt von den Räömern am Ende des 1 Jahrhundert vChr. Die anitike römische Stadt "Barcino" hatte damals ca. 1000 Einwohner und war umgeben von einer Schutzmauer. Die Überbleibsel dieser Bauer kann man bis heute noch in der Altstadt bewundern.
Vom 15 Jh bis zum 18 Jh hatt Barcelona stark daran zu kämpfen, die ökonomische und politische Unabhängigkeit zu bewahren. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es eine industrielle Revolution und Produktionen wurden der Hauptschwerpunkt der gesamten Industrie in Barcelona.