Barcelona nach Civitavecchia Fähre

Die Barcelona Civitavecchia Fährstrecke verbindet Spanien mit Italien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Grimaldi Lines. Die Überfahrt wird bis zu 6 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 20 Stunden.

Barcelona Civitavecchia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Barcelona nach Civitavecchia Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Spanien nach Italien Seite.

Barcelona - Civitavecchia Reedereien

  • Grimaldi Lines
    • 6 Überfahrten/Woche 20 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Barcelona Civitavecchia Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Barcelona Civitavecchia Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Barcelona Civitavecchia Fähre Bewertungen

  • "Civitavecchia Rom"

    insgesamt gut, leider hat das Schiff mit zwei Stunden Verspätung abgelegt.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Barcelona Civitavecchia mit Grimaldi Lines auf der Cruise Barcelona

    Weiter Weniger
  • "Komfortable Fährüberfahrt von Barcelona nach Rom"

    Die Fähre ist in einem allgemeinen guten Zustand. Die Ausstattung der Kabinen ist ausreichend und zweckmäßig, mehr allerdings nicht. Luxus ist eher nicht zu erwarten. Es sind leichte Vibrationen der Schiffsmaschine in der Kabine spürbar. Ansonsten ist das Schiff ausreichen ausgestattet und verfügt über zwei Restaurants, einen Shop, mehrere Bars und Aufenthaltsbereiche. Gegen Mehrpreis kann man einen SPA Bereich nutzen. Etwas störend ist, das es keine Kabinenpflicht gibt und somit kostenbewußte Reisende mit dem Gepäck herumliegen.

    'Jens' reiste auf der Strecke Barcelona Civitavecchia mit Grimaldi Lines auf der Cruise Barcelona

    Weiter Weniger
  • "Schöne Überfahrt"

    Es ist eine schöne Überfahrt, aber seid unserer letzten fahrt vor 4 Jahren ist das Schiff doch sehr in die Jahre gekommen und etwas runtergekommen. ( ist erst 8 Jahre alt ) Die Italiener legen wohl nicht soviel auf pflege. Besatzung steht viel rum und Rauchen und reden, eben Italien. Wir sind vorher von Plymouth nach Santander mit Brittany-Ferries gefahren, Schiff "Pont Aven" 14 Jahre alt aber top in schuss und 10mal besser als Grimaldi-Line. Da hilft auch nicht der Kofferträger auf dem Autodeck.

    'Sven' reiste auf der Strecke Barcelona Civitavecchia mit Grimaldi Lines auf der Ikarus Palace

    Weiter Weniger
  • "ausgezeichnete Übergang"

    Wir genossen unsere Überfahrt. Unsere Kabine war geräumig und es gab viel cupbards, sondern die ganze Kabine vibrierte die ganze Zeit ich denke, von den Motoren, die unter unserer Kabine zu sein schien. Dies war besonders deutlich, wenn man versucht, im Bett zu lesen , beim Sitzen auf und stützte sich auf der Kopfplatte. das Essen war lecker, aber nicht sehr heiß! Abgesehen davon, dass wir dachten, das Schiff gut ausgestattet, und der Bohrer war sehr informativ und die Mannschaft sehr gut.

    'Peter' reiste auf der Strecke Barcelona Civitavecchia mit Grimaldi Lines auf der Cruise Barcelona

    Weiter Weniger

Barcelona Reiseführer

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens nach Madrid.

Barcelona hat jährlich sehr viele Besucher und liegt am Mittelmeer zwischen den Mündungen des Flusses Llobregat und des Flusses Besos, 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.

In Barcelona finden Sie mehrere Sehenswürdigkeiten, wie Barri Gòtic - das Gotische Viertel, wo viele enge und verwinkelte Gassen das Stadtbild des Gotischen Viertels prägen. Die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, an der seit 1882 gebaut wird, ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona.

Barcelona bietet nicht nur eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, sondern lässt auch was die Unterkunftsmöglichkeiten betrifft keine Wünsche offen. Egal ob luxuriöses Hotelzimmer mit Pool, günstige Jugendherberge oder Selbstversorger Ferienwohnung. Den Tag kann man in Barcelona bei einer der zahlreichen Veranstaltungen ausklingen lassen. Es können Konzerte, Musicals und Opern besucht werden.Für den kunst- und kulturinteressierten Besucher hat Barcelona eine Vielzahl an Museen zu bieten, davon sind einige weltberühmt.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Er ist in drei Bereiche unterteilt und bietet Fähren nach Mallorca, Genua, Ibiza und Marokko(Tanger Med) und Minikreuzfahrten nach dem Meediteranean See. Der Hafen von wo die Fähren abfahren befinden ganz in der Nähe des Stadtzentrums.

Civitavecchia Reiseführer

Civitavecchia ist der wichtigste Kreuzfahrt- und Fährhafen für Rom. Die attraktive Urlaubsstadt mit 58.000 Einwohnern liegt an der Küste des Tyrrhenischen Meeres und befindet sich etwa 80 km nordwestlich von Rom in der Region Latium in Mittelitalien. Der Hafen existiert seit mehr als tausend Jahren und wurde um 101 bis 108 nach Christus begründet, als Kaiser Trajan befahl den Hafen von Centumcellae auszubauen, um tiefliegende Schiffe für die römische Hauptstadt abzufertigen. Während und nach dem Mittelalter, wurde Civitavecchia von einer Reihe von Grafen und Päpste regiert. Mehrere restaurierte mittelalterliche und barocke Strukturen (einschließlich des massiven Forte Michelangelo und der Verteidigungsmauern hinter dem Hafen) erinnern an Civitavecchias lange Geschichte. Sightseeing in Civitavecchia beginnt im Hafen, wo die Besucher einen guten Blick auf die Kreuzfahrtschiffe und Fähren vom Haupt- oder Südeingang bekommen. Das Forte Michelango, eine Festung, die Papst Julius II in den frühen 1500er Jahren in Auftrag gegeben hat, liegt neben dem Hafentor. Hinter und über dem Hafen bildet eine aus dem 17. Jahrhundert stammende Stadtmauer eine Seite des Lungoporto Gramsci, einem erhöhten Fußgängerweg neben modernen Wohnhäusern.

Auto- und Passagierfähren verbinden Civitavecchia mit Sardinien, Sizilien und weiteren Zielen in Italien und im Ausland.