Ajaccio nach Toulon Fähre

Die Ajaccio Toulon Fährstrecke verbindet Korsika mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 21 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 6 Stunden 45 Minuten.

Ajaccio Toulon Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Ajaccio nach Toulon Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Korsika nach Frankreich Seite.

Ajaccio - Toulon Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • 3 Überfahrten/Tag 6 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ajaccio Toulon Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Ajaccio Toulon Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Ajaccio Toulon Fähre Bewertungen

  • "Alles in Ordnung"

    Sehr angenehm,Preis Leistung in Ordnung

    'Reinhold' reiste auf der Strecke Ajaccio Toulon mit Corsica Sardinia Ferries

    Weiter Weniger
  • "Super"

    Sehr sauber. Freundliche Crew. Sehr hilfsbereit gegenüber den Passagieren. Ich War sehr überrascht. Deutlich besser wie MOBBY

    'Simone' reiste auf der Strecke Ajaccio Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Express Two

    Weiter Weniger
  • "KORSIKA nach Toulon"

    SEHR sehr effizient, sehr beeindruckt.

    'Michael' reiste auf der Strecke Ajaccio Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Smeralda

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt mit Motorrad"

    Bin zum ersten Mal mit meinem Motorrad auf einer Fähre gewesen. Bzgl. der Verzurrung des Krads war ich ein wenig skeptisch, weil nur mit einer Leine am Heck gegen die Bordwand gebunden. Der Seegang war allerdings auch gering auf der Überfahrt. Zweibettinnenkabine (ohne Frühstück) war zwar klein, aber sauber. Essen an Board im Restaurant war teuer und von Menge und Qualität bescheiden. Enttainment am Abend war vorhanden und, sicherlich abhängig vom Geschmack, auch ansprechend. Alles in Allem war die Überfahrt Ajaccio - Toulon sowie der Preis für 2 Personen/2 Kräder und eine Zweitbettkabine in Ordnung.

    'Michael' reiste auf der Strecke Ajaccio Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Express

    Weiter Weniger

Ajaccio Reiseführer

Ajaccio hat die größte Kolonie auf den französichen Inseln von Korsika. Napoleon Bonaparte war geboren in Ajaccio in 1769 in den Casa Buonaparte, das jetzt öffentlich ist. Andere Widmungen die Ihn in der Stadt gehören ist der Flughafen Ajaccio. Die Stadt befindet sich in der Süd-West Küste von Korsika, ungefähr 210 Milen von Süd-Ost Marseille.

Die Stadt befindet sich in einer geschützten Lage der bewaldeten Hügel am Nordufer des Golfs von Ajaccio. Die Hafenstadt liegt östlich der ursprünglichen Burg unter einem Hügel mit Blick auf die Halbinsel die den Hafen schützt.

Der Hafen von Ajaccio verbindet sich mit Marseille, Toulon und Nizza auf den französischen Festland fast täglich. Es gibt ab und zu Verbindungen nach dem italienischen Festland (Livorno) und nach Sardinien, so wie je nach Saisonservice nach Calvi und Propriano. Die 2 großen Fährgesellschaften die dies anbieten ist SNCM und Corsica Ferries.

Ajaccio hat auch ein Anhalt für Kreuzfahrten mit einer Gesamtzahl von 418,086 Passagiere in 2007, die größte in Korsika und die zweit gößte in Frankreich (nach Marseille, aber im voraus von Nizza/Villefranche-sur-Mer and Cannes.

Toulon Reiseführer

Die französische Stadt Toulon liegt an der Mittelmeerküste im Osten von Marseille im Var-Departement der Provence. Es liegt um eine felsige Bucht, die von den Kalksteinfelsen des "Faron" geschützt werden und von alten Festungsanlagen gekrönt sind. Die geschützte Lage hat den großen Hafen begünstigt und Toulon die Rolle als Heimat der Französisch Flotte gegeben. Besucher sollten einen Spaziergang durch die Altstadt machen, in der viel restauriert wurde und wo es viele Geschäfe und Cafes in den schmalen Gassen gibt. Die beste Zeit für einen Besuch ist am Morgen, wenn der tägliche Markt auf dem Cours Lafayette etwas Farbe in die Stadt bringt. Das Arsenal von Toulon, das vielleicht der Ort ist, der am meisten von Touristen besucht wird, stammt aus der Zeit Heinrichs IV. Es wurde 1680 eingeweiht und wird über einen geschützten Gang von 1738 betreten. Hier gibt es viele Gemälde wie "Der Hafen von Toulon in 1854" von Antoine Morel Fatio (19. Jahrhundert) und Gemälde von Emil Mathon, Vincent Cordouan und J. Vernet.