Ajaccio nach Porto Torres Fähre

Die Ajaccio Porto Torres Fährstrecke verbindet Korsika mit Sardinien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 30 Minuten.

Ajaccio Porto Torres Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Ajaccio nach Porto Torres Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Korsika nach Sardinien Seite.

Ajaccio - Porto Torres Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • 2 Überfahrten/Woche 3 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Ajaccio Reiseführer

Ajaccio hat die größte Kolonie auf den französichen Inseln von Korsika. Napoleon Bonaparte war geboren in Ajaccio in 1769 in den Casa Buonaparte, das jetzt öffentlich ist. Andere Widmungen die Ihn in der Stadt gehören ist der Flughafen Ajaccio. Die Stadt befindet sich in der Süd-West Küste von Korsika, ungefähr 210 Milen von Süd-Ost Marseille.

Die Stadt befindet sich in einer geschützten Lage der bewaldeten Hügel am Nordufer des Golfs von Ajaccio. Die Hafenstadt liegt östlich der ursprünglichen Burg unter einem Hügel mit Blick auf die Halbinsel die den Hafen schützt.

Der Hafen von Ajaccio verbindet sich mit Marseille, Toulon und Nizza auf den französischen Festland fast täglich. Es gibt ab und zu Verbindungen nach dem italienischen Festland (Livorno) und nach Sardinien, so wie je nach Saisonservice nach Calvi und Propriano. Die 2 großen Fährgesellschaften die dies anbieten ist SNCM und Corsica Ferries.

Ajaccio hat auch ein Anhalt für Kreuzfahrten mit einer Gesamtzahl von 418,086 Passagiere in 2007, die größte in Korsika und die zweit gößte in Frankreich (nach Marseille, aber im voraus von Nizza/Villefranche-sur-Mer and Cannes.

Porto Torres Reiseführer

Die italienische Stadt von Porto Torres liegt an der Westküste der Insel Sardinien und ist etwa 25 km östlich des Gorditanian Vorgebirges. Porto Torres mit den 2000 Jahren Geschichte, ist das ideale Reiseziel für diejenigen, die nicht wollen, dass die Kultur zu kurz kommt, während sie einen Urlaub am Meer genießen. Die Stadt wurde von Julius Cäsar gegründet und zeigt immer noch die Überreste der antiken Stadt Turris Libisonis. Wenn Sie das Archäologische Nationalmuseum zu besichtigen und die archäologische Stätten können Sie die wichtigsten Funde und die antiken Thermen bewundern und anschließend einen Spaziergang durch die gepflasterten Straßen und Häuser mit wunderschönem bunten Marmor machen. Es gibt viele Parks und Grünflächen in der Stadt, wo die Besucher ein paar Stunden entspannen können. Porto Torres bietet auch viele Restaurants und Trattorien, wo die Besucher lokale Spezialitäten probieren können. Es existiert ein pulsierendes Nachtleben, wenn Sie feiern möchten!

Der Anschluss ist mit Fähren nach Genua, Marseille, Toulon, Barcelona, Civitavecchia und Propriano verbunden.